Sonstiges - Cabrioverdeck beschädigt...

Dieses Thema im Forum "9-3 II" wurde erstellt von Chirsmgf, 23 November 2018.

  1. Chirsmgf
    Offline

    Chirsmgf

    Dabei seit:
    2 Juli 2018
    Beiträge:
    34
    Danke:
    7
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    meine Greifenkönigin - eine herrliche Bezeichnung - bekommt im Moment ganz schön etwas ab. Nach ner beschädigten Frontscheibe, geht es nun mit nem beschädigten Verdeck weiter. Ein Baumarktmitarbeiter hat beim Einräumen eines Hochregals, ne Europalette mit Holz hinten herunter gestoßen. Auf der anderen Seite des Zaunes stand mein 9-3 Cabriolet.

    Sie hat eine Palette bzw. Teile einer mit Holz bepackten Europalette abbekommen und nun einen schönen Abdruck im Verdeck. Es geht noch auf, Spriegel wohl unbeschädigt. Dichtung auch ok. Scheiben noch nicht heruntergefahren- morgen noch machen ‍♂️

    Bekommt man soetwas wieder weg und weg soll es. Erwärmen?
    Neues Verdeck?

    Morgen Showdown mit dem Verursacher/Versicherung.

    Vielen Dank für Eure Meinungen,

    Grüße aus HH - Vorsicht da
    Chrismgf

    Anhänge:

  2. Bob21
    Offline

    Bob21

    Dabei seit:
    18 Dezember 2014
    Beiträge:
    117
    Danke:
    32
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    LPT
    Bei dem Druck des Aufpralls müsste die verdeckhaut teil demontiert werden, um durch ein Mann vom Fach beurteilen zu können ob alle lagen noch dicht sind und nicht durch Rissbildung hier Undichtigkeiten entstehen , die sich dann irgendwann am Innenhimmel bemerkbar machen ... BJ 2006 , da wird der Versicherer mit Sicherheit knausrig werden ... was Leistung betrifft .
    Warmmachen geht nicht . Ist kein Kunststoffverdeck .
    Dichtigkeitstest ohne Innenhimmel machen und ggf. Teil aus Schadensersatz für neues Verdeck schonmal zur Seite legen. Ich habe hier glaube ich mal gelesen das ein Original Verdeck an die 4,5 Teu kosten soll ....inkl. Montage/ einstellen ... ?

    Grüße
  3. AeroCV
    Offline

    AeroCV

    Dabei seit:
    12 September 2012
    Beiträge:
    3,512
    Danke:
    1,116
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    7/93
    Turbo:
    FPT
    Hier sollte in jedem Fall jemand eingeschaltet werden, der sich mit Cabrioverdecken auskennt, um eine abschließende Beurteilung zu erlangen. Entscheidend sind hier die Lagen unterhalb der obersten Lage die das Dach dicht halten. In einem solchen Fall kannst Du den Gutachter wählen und hier sollte auch ein Sattler mit eingeschaltet werden.
  4. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    30,299
    Danke:
    4,246
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Auf jeden Fall jemanden hinzuziehen der sich mit Verdecken auskennt, schließlich bist Du der Geschädigte ……

    Gruß, Thomas
  5. Chirsmgf
    Offline

    Chirsmgf

    Dabei seit:
    2 Juli 2018
    Beiträge:
    34
    Danke:
    7
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Moin,

    vielen Dank für Eure Tipps. Bisher ist man konziliant auf Verursacherseite. Habe mich geistig am Montag, schon auf nen Besuch beim empfohlenen Guido Maack eingestellt. Mal sehen was er rät.

    Grüße und Vorsicht vor tieffliegendem Holz

    Christoph
  6. Fabi3112
    Offline

    Fabi3112

    Dabei seit:
    21 September 2013
    Beiträge:
    410
    Danke:
    39
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    Ich knüpfe hier mal an, gibt es spezielle Stellen beim Dach/Dichtungen die gerne kaputt gehen? Habe heute festgestellt das der Beifahrerraum nass ist -.-
  7. Chirsmgf
    Offline

    Chirsmgf

    Dabei seit:
    2 Juli 2018
    Beiträge:
    34
    Danke:
    7
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Moin,

    ach ja ein Update bei meinem Fall - Verdeckaustausch wird ohne Probleme bezahlt, ca. 1808€ KV bei Guido Maack in Hamburg, ca. 2 Tage Arbeit. Am Freitag ist vielleicht alles fertig.

    Fußraum nass kommt vielleicht von vorn zugequetschten Dichtungsabläufen. In den Dichtungen ist im Scheibenbereich vorn ein Ablauf. Wenn das Dach nicht richtig passend aufliegt, zB schräger Stand, quetscht das Fenster den Ablauf zu und Tropfen kommen in den Innenraum. Am Wochenende bei dem Regen live gesehen. Verdeck nochmal zumachen bzw Fenster nochmal hoch/runter bringt bei mir Abhilfe.

    Stellen Dach:
    Auf dem Bild von mir oben, am Anfang der Delle ist ein Fleck zu erkennen, das ist eine Aufschürfung die kann ich mir nicht so richtig erklären....

    Weiter hinten auf der rechten Seite beim letzten Spriegel vor dem Fenster ist noch eine Aufschürfung, aber weniger schlimm als weiter vorn. Keine Ahnung wo und wie diese her ist...

    Und der Stoff über den Spriegeln wird glänzender / nutzt sich ab, bzw auch hinten an der Seite der Scheiben li/re „C-Säule“ ist es mit der Zeit knittrig...

    Bin aber auch extrem häufig Offenfahrer

    Grüße C
    Meki sagt Danke.
  8. Fabi3112
    Offline

    Fabi3112

    Dabei seit:
    21 September 2013
    Beiträge:
    410
    Danke:
    39
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    Abläufe sind bei mir frei hab ich vorhin nochmal schnell nachgesehen, leider seh ich auch kein ich sage mal "wasserspur" dazu, wo es herfließen könnte. Aber ich hatte heute Mittag das Gefühl als würde das Dach Fahrerseite schneller zu sein als Beifahrerseite hat aber dennoch ohne mucken geschlossen.
    Kann es daran liegen?
    Macht das Auto irgendwie ein Geräusch wenn das Dach 100% geschlossen ist?
  9. Chirsmgf
    Offline

    Chirsmgf

    Dabei seit:
    2 Juli 2018
    Beiträge:
    34
    Danke:
    7
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Ok ganz selten habe ich unten unterhalb der Spiegeldreiecke Wasser, das wäre auch noch ne Möglichkeit.

    Die Wasserspur entlang des Fenstergummis ist auch schwierig zu sehen. Es läuft von der Spitze der Scheibe Richtung Spiegel ca 15cm und dann tropft es, bei mir.

    Ja wenn das Auto nur irgendwie schräg steht, zB Parkstreifen verzieht sich leicht das Dach - dann klemmt bei mir zB kurz das linke Schloss, mir schon paar Mal passiert, das kann es auch sein.
  10. Fabi3112
    Offline

    Fabi3112

    Dabei seit:
    21 September 2013
    Beiträge:
    410
    Danke:
    39
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    Also einzige konkrete Vermutung die ich habe ist, das irgendwo oben am Schließmechanismus eine Dichtung defekt ist, da würde doch bestimmt schon ein kleiner Riss in der Richtung reichen um Wasser Eintreten zu lassen? Mein Stellplatz selbst ist eig grade.
    Falls es irgendwie eine Dichtung ist, werde ich morgen prüfen, kann man die Reparieren oder muss ich mir da ne neue Dichtung kaufen? Die werden nämlich bestimmt nicht günstig sein
  11. Chirsmgf
    Offline

    Chirsmgf

    Dabei seit:
    2 Juli 2018
    Beiträge:
    34
    Danke:
    7
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Hm da wirst Du um den Wasser auf Verdeck Test wohl nicht drumherum kommen...
    Da oben bei den Schlössern?

    Gesehen habe ich bei Skandix glaube ich nur Dichtungssätze, ansonsten der Gang/Anruf zum Sattler sollte mehr bringen.
  12. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    30,299
    Danke:
    4,246
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Normalerweise ertönt ein kurzes "Pling" wenn das Dach verriegelt ist..........

    Gruß, Thomas
  13. Bob21
    Offline

    Bob21

    Dabei seit:
    18 Dezember 2014
    Beiträge:
    117
    Danke:
    32
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    LPT
    Puder doch vor Schließung des Daches mal die Gummiabdichtungen mit Talkum oder Babypuder fein weiß ein, dann siehst du genau, ob es an den Dichtungen liegt und wo sich das Wasser seinen Weg bannt beim Nässe Test.

    Beste Grüße
    Lars
    Fabi3112 sagt Danke.
  14. Fabi3112
    Offline

    Fabi3112

    Dabei seit:
    21 September 2013
    Beiträge:
    410
    Danke:
    39
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    Werde es morgen mal probieren, seit heute springt der Saab nämlich gar nicht mehr an, Lichtkonzert und alle Fehlermeldungen die es nur so gibt :-(
    Vermutung liegt auf Batterie defekt, hängt jetzt am Charger und ist entweder morgen wieder fit oder ich brauch ne Neue
    Solangsam nervt es, eine Baustelle nach der anderen
  15. Chirsmgf
    Offline

    Chirsmgf

    Dabei seit:
    2 Juli 2018
    Beiträge:
    34
    Danke:
    7
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Zum Abschluss,

    Verdeck ersetzt, nachgespannt, Gelenke geschmiert etc - 1809€ und ca. 1 Tag Arbeit bei Maack in HH.
    Ganz klare Empfehlung, super Handwerksarbeit, toller Sonnenland Stoff, leicht flauschig.

    Schön stramm jetzt, es trocknet super schnell wieder. Auf die nächsten 12 Jahre!

    Grüße Chris