Elektrik Blinkerton/Anschnallwarnung/Parkpiepser ausgefallen

Dieses Thema im Forum "9-3 III - X" wurde erstellt von Schiri, 26 April 2018.

  1. Schiri
    Offline

    Schiri

    Dabei seit:
    26 Oktober 2010
    Beiträge:
    490
    Danke:
    48
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Hallo ihr Spezis,

    seit einiger Zeit bin ich alle Warntöne und akustischen Rückmeldungen in meiner Saabine (MY08 TTiD) los. Hat hier zufällig noch jemand dieses Phänomen oder zumindest davon gehört?
    Das Ganze ging bei mir erst ganz sporadisch los, der Blinker ist nur manchmal ausgefallen. Dann hat sich das gesteigert bis nach ca. einer Woche gar keine Töne mehr von Blinker, Einparkhilfe, Anschnallwarnung, SID-Helligkeitseinstellung, und und und kamen. Eigentlich schade, obwohl man sich an den fehlenden Blinkerton schon auch gewöhnen kann.

    Trotzdem hätte ich gerne die Töne zurück. Dazu würde ich gerne überhaupt erstmal wissen, woher die Töne (wenn es funktioniert) kommen. Daraus ließe sich ja dann auch ableiten, ob und mit welchem Aufwand sich der Notstand beheben lassen könnte.

    Oder gibt es vielleicht auch eine schnelle Alternative, bspw. einen kleinen Lautsprecher, der an den OBD-Anschluss gesteckt wird, dort die Signale anfängt und Laut gibt?

    Bedanke mich schon mal für jeden Einwurf!
  2. Schiri
    Offline

    Schiri

    Dabei seit:
    26 Oktober 2010
    Beiträge:
    490
    Danke:
    48
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Jaaa, ich weiß, es ist ein exotisches Problemchen. Dennoch einmal nochmal die Frage: Hat hier zufällig noch jemand dieses Phänomen oder zumindest davon gehört?

    Beste Grüße!
  3. Troll4ever
    Offline

    Troll4ever

    Dabei seit:
    8 August 2014
    Beiträge:
    380
    Danke:
    116
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Da wirst du zum FSH gehen müssen und prüfen ob der Lautsprecher defekt ist.
    Ich hatte mal einen FSH gefragt ob man den dämlichen Warnton bei Einlegen des Rückwärtsganges wegprogrammieren könne.
    Da wurde mir erklärt daß man das könne, dann aber alle anderen Töne wie Blinker und Einparkhilfe auch weg sind.
    Also geht das alle nur gemeinsam ein- oder auszustellen. Ich tippe bei dir ist der Lautsprecher oder ein Kabel dahin defekt.
  4. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    28,277
    Danke:
    3,853
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Ich gucke mal ob ich da im WIS etwas zu finde……

    Gruß, Thomas
  5. onin94
    Offline

    onin94

    Dabei seit:
    3 Oktober 2009
    Beiträge:
    436
    Danke:
    216
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Im Hauptinstrument (MIU = Instrumenteneinheit) ist ein Lautsprecher integriert, über den laufen die Signaltöne, wenn im SID eine Warnmeldung angezeigt wird.

    Wenn eine Meldung im SID angezeigt wird, wird dies mit einem Ton aus dem im MIU integrierten Lautsprecher angekündigt.
    Wenn mehrere Meldungen angezeigt werden, wird nur die erste Meldung mit einem Ton angekündigt.
    Das MIU ist das Steuergerät für akustische Warnmeldungen und Anzeigen und regelt die Prioritäten der ausgegebenen Töne.
    Das MIU empfängt Busmeldungen und aktiviert seinerseits den Lautsprecher im MIU.

    - Kontaktprobleme in der elektrischen Verbindung zum MIU
    - Möglicherweise hat evtl. die Software für das SID einen weg. Hatte ich mal bei einem Modell bis M2006.
    - mal weit ausgeholt, könnte auch das ISM (Zündschloss) dafür verantwortlich sein, da die Displaybeleuchtung da auch drüber läuft. Hatte mal ein defektes ISM, bei dem brannte die Displaybeleuchtung bei abgezogenem Schlüssel einfach weiter, bzw. blieb bei Zündung ein, zeitweise alles dunkel.
  6. Schiri
    Offline

    Schiri

    Dabei seit:
    26 Oktober 2010
    Beiträge:
    490
    Danke:
    48
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Erstmal besten Dank euch dreien! Ich kann mich vage erinnern, dass ich meinen FSH mal dazu gefragt hatte und der sprach auch von einem Lautsprecher hinter dem Tacho. Der scheint dann wohl hopps gegangen zu sein.

    Ich stelle mir ne Reparatur da sehr aufwändig vor, wenn das gesamte Cockpit erst demontiert werden muss. :eek:

    Gibt es wohl ne Möglichkeit, einen anderen Lautsprecher irgendwo anders anzuklemmen? Würde mir ja vollkommen reichen. :biggrin:
  7. onin94
    Offline

    onin94

    Dabei seit:
    3 Oktober 2009
    Beiträge:
    436
    Danke:
    216
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Auch wenn der Lautsprecher am MIU hops gegangen sein sollte, muss das MIU doch raus, um an die LS-Anschlüsse zu kommen.
    Du hast doch auch geschrieben, dass die SID Beleuchtung nicht richtig funktioniert hatte.
    Die läuft definitiv auch übers Zündschloss (ISM)
    Das Zündschloss ist relativ schnell ausgebaut, kontrolliert und ggf. gereinigt.
  8. Schiri
    Offline

    Schiri

    Dabei seit:
    26 Oktober 2010
    Beiträge:
    490
    Danke:
    48
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Oh, sorry, da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. War nicht meine Absicht. Die Beleuchtung des SID funktioniert einwandfrei, nur die Töne kommen jetzt gar nicht mehr (nachdem sie anfangs nur sporadisch Aussetzer hatten).

    Schade, dass zumindest kabeltechnisch nichts anderes geht als das MIU auszubauen. Aber danke, für deine Ausführungen!

    Eine andere wilde Idee: Gibt es einen OBD-Dongle oder was ähnliches, der die Signale abfängt und die Signale ausgibt?
  9. onin94
    Offline

    onin94

    Dabei seit:
    3 Oktober 2009
    Beiträge:
    436
    Danke:
    216
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Das MIU auszubauen ist kein Hexenwerk, SAAB gibt dafür 3 AW, ca. 20 Minuten an.
    Luftauslass links und Mitte, Radioeinheit, Schalterfeld neben Radio und die Verkleidung vom Armaturenbrett ausbauen.
    Das war's.
  10. Schiri
    Offline

    Schiri

    Dabei seit:
    26 Oktober 2010
    Beiträge:
    490
    Danke:
    48
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Klingt ja doch recht übersichtlich. Und solange es keine andere Möglichkeit gibt, den Ton zurück zu bekommen, sollte ich das tatsächlich mal in Erwägung ziehen.

    @brose, du hast nicht zufällig noch was herausgefunden, das über die bisherigen Ausführungen hinaus geht?
  11. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    28,277
    Danke:
    3,853
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Hast PN dazu..........
    Den Lautsprecher im MIU finde ich einzeln nicht im EPC.........

    Gruß, Thomas
  12. Zonkelbonk
    Offline

    Zonkelbonk

    Dabei seit:
    3 März 2016
    Beiträge:
    250
    Danke:
    16
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Wäre nicht überrascht, wenn das ein Piezo-Element ist oder sogar an die Speaker des Fahrzeugs geht. Das Geräusch selbst ist ein CAN-Event... würde erklären, warum die PDC bei älteren Fahrzeugen verstummt, wenn man das Original-Radio austauscht.
  13. Schiri
    Offline

    Schiri

    Dabei seit:
    26 Oktober 2010
    Beiträge:
    490
    Danke:
    48
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Über die Lautsprecher des Autos geht es definitiv nicht, das hat mir der FSH seinerzeit schon bestätigt. Gefühlt hätte sich der Ausfall dann auch anders ankündigen müssen. Wenn ich das Verhalten seinerzeit nur besser beschreiben könnte...