Elektrik Batterie in den Kofferraum verlegen?

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von marcOS, 13 Januar 2020.

  1. marcOS
    Offline

    marcOS

    Dabei seit:
    20 Juli 2015
    Beiträge:
    465
    Danke:
    197
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    90
    Turbo:
    FPT
    Um den Erfahrungswerte-Batterie-Thread nicht mit dem falschen Thema weiterzuführen, besprechen wir das o. g. Thema besser hier weiter. Ausgehend von meiner hier gestellten Frage.

    Frage an die Moderatoren: Könnt Ihr die Inhalte ab meiner Frage hierher umstellen? Danke!
  2. uusikaupunki59
    Offline

    uusikaupunki59

    Dabei seit:
    5 Februar 2009
    Beiträge:
    1,385
    Danke:
    718
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    ....unser stammtischkollege Cabriojohannes hat schon vor jahren seine batterie beim alten cabrio nach hinten
    gelegt.
    viell. fragst Du ihn mal per pn.
    ich sprech Ihn auf jeden fall mal an.
    marcOS sagt Danke.
  3. DanSaab
    Offline

    DanSaab

    Dabei seit:
    19 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,848
    Danke:
    714
    SAAB:
    93
    Baujahr:
    1958
    Turbo:
    Ohne
    Was soll das?
    Meki sagt Danke.
  4. RainerW
    Offline

    RainerW

    Dabei seit:
    19 Juli 2014
    Beiträge:
    2,498
    Danke:
    922
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Bis ich sie eingebaut habe, hab ich sie auch im Kofferraum transportiert. Soll man das nicht tun?
    saab-peter sagt Danke.
  5. marcOS
    Offline

    marcOS

    Dabei seit:
    20 Juli 2015
    Beiträge:
    465
    Danke:
    197
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    90
    Turbo:
    FPT
    So richtig weiterführend finde ich Eure Beiträge jetzt nicht?
  6. SAABY65
    Offline

    SAABY65

    Dabei seit:
    18 Juli 2014
    Beiträge:
    6,871
    Danke:
    456
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TTiD
    Naja, die Erklärung WARUM würde vielleicht helfen, spezifischere Antworten zu erhalten ....habe ich mich auch gefragt....
  7. Marbo
    Offline

    Marbo

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    7,959
    Danke:
    1,461
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Die Idee ist natürlich die Gewichtsverteilung ein wenig nach hinten zu verschieben. Ist nur ein Baustein und bringt alleine eher nichts.
    Das schaust downpipe kann auch einen etwas größeren Bogen nehmen. Bringt auch nichts.

    Originalität wird in Zukunft wichtiger werden.
  8. RainerW
    Offline

    RainerW

    Dabei seit:
    19 Juli 2014
    Beiträge:
    2,498
    Danke:
    922
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Den Rekord von 12 Jahren Betriebszeit hält die Batterie in meinem 16S und das im Motorraum untergebracht. Sorry, mir fehlt da einfach die Sinnhaftigkeit sie in den Kofferraum zu verlegen.
  9. marcOS
    Offline

    marcOS

    Dabei seit:
    20 Juli 2015
    Beiträge:
    465
    Danke:
    197
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    90
    Turbo:
    FPT
    Ich stellte die Eingangs-Frage wie oben schon gesichrieben in dem Erfahrungswerte-Batterie-Thread. Siehe dort unter #217 ff. Da das aber inhaltlich dort nicht hingehört, öffnete ich einen neuen Thread.
  10. SAABY65
    Offline

    SAABY65

    Dabei seit:
    18 Juli 2014
    Beiträge:
    6,871
    Danke:
    456
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TTiD
    Eben - die paar Kg sind belanglos
  11. RainerW
    Offline

    RainerW

    Dabei seit:
    19 Juli 2014
    Beiträge:
    2,498
    Danke:
    922
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Dann noch Sicherungskasten, Hupe, Spritzwasserbehälter?
  12. marcOS
    Offline

    marcOS

    Dabei seit:
    20 Juli 2015
    Beiträge:
    465
    Danke:
    197
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    90
    Turbo:
    FPT
    Nein, um Gewichtsverteilung geht es eigentlich überhaupt nicht. Siehe #217
  13. marcOS
    Offline

    marcOS

    Dabei seit:
    20 Juli 2015
    Beiträge:
    465
    Danke:
    197
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    90
    Turbo:
    FPT
    Vielleicht erst einmal lesen, dann schreiben? Danke.
  14. SAABY65
    Offline

    SAABY65

    Dabei seit:
    18 Juli 2014
    Beiträge:
    6,871
    Danke:
    456
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TTiD
    Ok, sorry - nicht verfolgt.....
    marcOS sagt Danke.
  15. RainerW
    Offline

    RainerW

    Dabei seit:
    19 Juli 2014
    Beiträge:
    2,498
    Danke:
    922
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Auch sorry... ist wohl bei mir dadurch initiiert, weil das so ein Pseudodeutschpremiumhersteller macht und viele das so toll finden.
    marcOS sagt Danke.
  16. marcOS
    Offline

    marcOS

    Dabei seit:
    20 Juli 2015
    Beiträge:
    465
    Danke:
    197
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    90
    Turbo:
    FPT
    Mir geht es in erster Linie um die genannten Nachteile und um eine Abwägung von Vor- und Nachteilen eines Umbaus. Mich persönlich stört ganz besonders, dass es keinen Ersatz mehr für die Hitzeschutz-Bleche der Batterie gibt.
  17. RainerW
    Offline

    RainerW

    Dabei seit:
    19 Juli 2014
    Beiträge:
    2,498
    Danke:
    922
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Ich finde das Hitzeschutzblech sowas von cool. Funktioniert und ist so wunderbar schräg und mutig. Konsole raus, abstrahlen und mit Brantho streichen.... 30 Jahre Ruhe ist programmiert :top:
  18. SAABY65
    Offline

    SAABY65

    Dabei seit:
    18 Juli 2014
    Beiträge:
    6,871
    Danke:
    456
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TTiD
    Widerstand/Leistungsverlust - ausgasende Batterie im "Innenraum" - das würde mich abhalten, dies zu tuen. Lieber zu einem guten Metallverarbeitenden Betrieb gehen und den Hitzeschutz fertigen lassen - das ist für die ein Klacks
    marcOS sagt Danke.
  19. marcOS
    Offline

    marcOS

    Dabei seit:
    20 Juli 2015
    Beiträge:
    465
    Danke:
    197
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    90
    Turbo:
    FPT
    Das von meinem Projekt-Auto ist mir zu gammelig für den Einbau. Ich habe zwar noch ein neues im Keller liegen, denke aber eben auch über eine Alternative nach.
  20. RainerW
    Offline

    RainerW

    Dabei seit:
    19 Juli 2014
    Beiträge:
    2,498
    Danke:
    922
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Hab das belastete Blech nachgebaut. Nieten aufbohrt, verzinktes Blech gebogen und zugeschnitten, neu vernietet, fertig
    marcOS sagt Danke.