Getriebe/Ma - Ausrücklager zerlegt bei Ausbau - Hydraulik

Dieses Thema im Forum "900 II - 9-3 I" wurde erstellt von Rusty, 25 Mai 2019.

  1. Rusty
    Offline

    Rusty

    Dabei seit:
    3 Oktober 2017
    Beiträge:
    63
    Danke:
    22
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Hallo Leute,
    Ich bin mal wieder auf eure Hilfe angewiesen. Habe heut das Getriebe rausgekommen zwecks Erneuerung Simmering Kurbelwelle. Lief alles einwandfrei bis zu dem Zeitpunkt, wo ich das Getriebe vom Block getrennt hab - das Ausrücklager hat sich dabei leider in seine Einzelteile zerlegt.
    Das Lager an sich ist dabei aus dem hydraulischen Ausrücker gerutscht, inkl. Dichtring usw. Zur Verdeutlichung zwei, drei Bilder:
    20190525_121032.jpg 20190525_121050.jpg 20190525_121057.jpg

    Bevor ich das versuche wieder irgendwie zusammenzufriemeln - ist euch das schon mal passiert und habt ihr das erfolgreich und funktionierend wieder zusammen bekommen?
    Ich hab Angst, dass ich das jetzt zusammemsteck und nachher, wenn ich fertig bin, das Teil nicht mehr funktioniert weil die Abdichtung nicht mehr gegeben ist.
    Sollte ich lieber gleich ein Neuteil einbauen?

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe,
    Grüße Jan
  2. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    11,639
    Danke:
    2,882
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Nimm direkt ein Neuteil.
  3. AERO-Mann
    Offline

    AERO-Mann

    Dabei seit:
    7 April 2006
    Beiträge:
    4,513
    Danke:
    1,251
    ich würde immer, egal ob in Funktion oder nicht, ein Neuteil an dieser Stelle verbauen. Ohne Ausbau des Getriebes kommst Du da nie wieder dran.
    Gibt online ein gutes von Sachs für ca. 50 EUR. Im Idealfall noch den Geber erneuern und die Anlage komplett mit neuer Bremsflüssigkeit spülen und befüllen.
  4. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    11,639
    Danke:
    2,882
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Wenn Idealfall, dann nicht nur Geber sondern auch Leitung neu. :smile:

    Falls es um den '94er 902 aus dem Profil geht: auf jeden Fall Leitung gleich mit neu, Geber dann auch. Sofern die Teile noch die damals im Werk verbauten sind, ist ihr Ende absehbar.
  5. Rusty
    Offline

    Rusty

    Dabei seit:
    3 Oktober 2017
    Beiträge:
    63
    Danke:
    22
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Danke erstmal für die Antworten.
    Der Nehmer ist noch nicht alt, nicht mal ein Jahr (Die Leitung, sofern die innerhalb der Glocke gemeint ist, sieht auch noch mehr als akzeptabel aus - alles außerhalb wird ersetzt, wenn sich Defekte ankündigen), da war der Motor komplett draußen. Aber dank meiner Begabung, Simmerringe genau so zu positionieren, dass sie sich innerhalb kürzester Zeit an eingelaufenen Stellen wieder selbst vernichten... Nun ja, bin ja selber schuld.

    Das Auto muss Montag wieder laufen, da eigentlich mein Daily. Ein neuer Nehmerzylinder war heute nicht mehr aufzutreiben. Ich werd es wohl mal mit dem alten probieren - zusammenstecken lies er sich unter Zuhilfenahme von viel Bremskolbenpaste eigentlich halbwegs problemlos, läuft auch ordentlich hin und her, und beim ersten Entlüften sah es soweit dicht aus.
    Mal schauen, ob ich irgendwann ins Leere trete - derweil Danke für eure Hilfe.

    Grüße, Jan
  6. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    15,024
    Danke:
    4,408
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Eher nicht (sofern es kein rückgerüsteter Sensonic ist)... :rolleyes:
    erik sagt Danke.
  7. Rusty
    Offline

    Rusty

    Dabei seit:
    3 Oktober 2017
    Beiträge:
    63
    Danke:
    22
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Ist ein 98er, sorry - hab das vom Vorgängerfahrzeug noch nicht im Profil geändert, das war ein 94er.
    Hab es heute zusammengebaut, es scheint zu funktionieren. Problemlos entlüftet, keine sichtbaren Undichtigkeiten, trennt und schließt sauber. Auf der Straße war ich noch nicht, bin aber zuversichtlich, nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen zu sein ^^

    Grüße, Jan
  8. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    11,639
    Danke:
    2,882
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Ups, stimmt. 902 mit Handschaltung ist mir nicht so geläufig. Vergesse da immer, daß die normalerweise Seilzug haben. :redface:

    Na dann drücken wir mal die Daumen, daß das wieder zusammen gesetzte Puzzle auch zusammen bleibt.