Sonstiges - Anschnallgurt Fahrer nass

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von chavir, 13 Februar 2018.

  1. chavir
    Offline

    chavir Guest

    Moin,

    bin heute in mein Auto eingestiegen und musste feststellen, dass der Anschnallergurt klitschnass war:(
    Is nen 89er Bj. 3Türer. Die Fussräume hinten und vorne sind trocken. Klappfenster undicht?

    Grusd chavir
  2. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    38,182
    Danke:
    5,507
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Auf jeden Fall solltest Du prüfen ob die Abläufe offen sind.
    chavir sagt Danke.
  3. chavir
    Offline

    chavir Guest

    Wo sitzt denn der ablauf hinten auf der fahrerseite
  4. Saabomat
    Offline

    Saabomat

    Dabei seit:
    20 November 2014
    Beiträge:
    443
    Danke:
    105
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Die Abläufe vom Schiebedach sind wohl gemeint. Die würde ich klassisch mit der Gießkanne prüfen.
    chavir sagt Danke.
  5. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    38,182
    Danke:
    5,507
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Die Abläufe in den Seitenteilen sitzen auf Höhe der B-Säule
    chavir sagt Danke.
  6. turbo_forever
    Offline

    turbo_forever

    Dabei seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    4,928
    Danke:
    1,594
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    FPT
    Genau unter der Gurtrolle sollte auch ein Ablauf sein, wenn ich das grad richtig vor Augen habe.
    chavir sagt Danke.
  7. RainerW
    Offline

    RainerW

    Dabei seit:
    19 Juli 2014
    Beiträge:
    2,198
    Danke:
    759
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Ich will ja keine Mike Sanders-Diskussion entfachen. Aber ich habe gelesen, du hast deinen Wagen mit 12 kg von dem Zeug geflutet? Da sollte man aber echt drauf achten, dass die Hohlräume noch in irgendeiner Form belüftet sind, sonst passiert genau das. Für MS-Fans ist das hier angesprochene Problem nach meiner Auffassung geeignet für einen Denkanstoß. Ich höre das ja nicht zum ersten Mal.
    Zuletzt bearbeitet: 13 Februar 2018
    KGB sagt Danke.
  8. Saabomat
    Offline

    Saabomat

    Dabei seit:
    20 November 2014
    Beiträge:
    443
    Danke:
    105
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    @RainerW: du meinst also dass er evtl. ein Aquarium mit sich herumfährt? Also hinter den Seitenverkleidungen?
  9. RainerW
    Offline

    RainerW

    Dabei seit:
    19 Juli 2014
    Beiträge:
    2,198
    Danke:
    759
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Die Entwässerungsöffnungen des Hohlraumes (Schweller) sind vermutlich mit Mike Sanders Fett verstopft. Das MS-Fett ist zu zäh. Wenn man zu viel davon verwendet kann das passieren.
  10. kd23se4
    Offline

    kd23se4

    Dabei seit:
    25 März 2008
    Beiträge:
    1,807
    Danke:
    283
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    TiD
    Falls dies wirklich der Fall ist auch kein großes Drama. Mit XXL Kabelbinder durch die Öffnungen gehen und fertig.

    Meiner ist auch mit MS vollgestopft, allerdings nur 4-5kg und konnte die Öffnungen in den Türen usw. alle mit Kabelbinder "befreien"
    chavir sagt Danke.
  11. chavir
    Offline

    chavir Guest

    Wer des lesens mächtig ist, wüsste das es ein neues Auto ist:ciao: von daher ist in diesem Auto noch kein Mike Sanders. Ergo kann es auch nicht an von Mike Sanders verstopften Abflusskanälen liegen. Bei meinem Vorgänger befanden sich zwar 12 kg Mike Sanders im und am Auto, jedoch sicherlich nicht alles in den Hohlräumen und ich hatte mit dem alten nie ein Problem mit Wasser und nicht mit Rost^^ Zudem ist der Vorteil von Mike ja das es im Sommer in der Hitze dann auch wieder rausläuft aus dem Auto, ergo gab es da auch keine Verstopften Abläufe und das Spezialwerkzeug Kabelbinder in XXL wirkt wahre Wunder.

    So danke an die qualifizierten Antworten ich werde mich mal auf die Suche nach dem besagten Ablauf machen.
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14 Februar 2018
  12. RainerW
    Offline

    RainerW

    Dabei seit:
    19 Juli 2014
    Beiträge:
    2,198
    Danke:
    759
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Neues Auto? Les ich hier nichts drüber. Aber okay, wollte nur helfen. Dumm anmachen muss ich mich nicht lassen. Bin hier raus
  13. chavir
    Offline

    chavir Guest

    Den Thread den du gelesen hast, da handelt es sich um einen 900 i, 4 Türer Bj. 92. Ergo geht, wenn man es denn dann gelesen hat daraus hervor das es nicht das selbe Auto ist. Und wenn man es ganz genau nimmt habe ich nur auf eine dumme Antwort geantwortet, denn deine Antwort war schon sehr Oberlehrerhaft, wie dumm man denn sein muss soviel MikeSanders zu verwenden, da darf man sich ja nicht wundern. Helfen ist einfach auf eine Frage antworten ohne ein schnippisches Kommentar abzugeben. Und das passiert hier im Forum leider viel zu oft, dass alle meinen ihren Senf zu einer Frage dazugeben zu müssen, ohne eine Antwort zu haben. Die Frage war warum ist er nass? Nicht ist es zuviel Mike Sanders oder benötige ich einen Denkanstoss. Und das lieber RainerW war das einzige was Du zu diesem Thema beigetragen hast. Danke ich werde mir meinen Teil denken und weiterhin Mike Sanders nutzen :)
  14. patapaya
    Offline

    patapaya

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    11,416
    Danke:
    2,793
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ob dir küntftig noch viele Leute hier Ihre Ideen zur Verfügung stellen werden...?
  15. chavir
    Offline

    chavir Guest

    Da gehe ich ganz stark von aus und zwar von den Menschen die auch eine passende Antwort oder Idee parat haben, das sind hier nicht viele aber die werden auch weiterhin Antworten, weil Sie wirklich helfen wollen!!! Um nur ein paar Namen zu nennen: Klaus, Gerd, Rene, Saabcommander, Kgb, Scooty, Saabomat und noch ein paar andere schaffen es einfach völlig normal auf eine Frage zu antworten und das ganz ohne Oberlehrerhaft zu sein oder einen dummen Kommentar abzulassen. Auch wenn ich jetzt Namen vergessen habe, tut mir Leid, es gibt noch mehr die es schaffen und auch gerne machen, aber es gibt viiiieeelllll mehr von denen die einfach nur reden um des redens willen und nix sagen dabei. Auch wenn ich mir jetzt Feinde gemacht haben werde, dann ist es so aber das muss einfach mal raus und ich gehe jede Wette ein das ich nicht der einzige bin den sowas nervt. Nur wahren viele die Höfflichkeit und sagen nix, nur ändern wird sich dann nix.
    KGB sagt Danke.
  16. patapaya
    Offline

    patapaya

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    11,416
    Danke:
    2,793
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Eben. Aber manchmal hat man ja einfach mal 'nen schlechten Tag.
  17. chavir
    Offline

    chavir Guest

    Ich kann es halt nicht nachvollziehen, was die Aussage von RainerW mit der Frage zu tun hat? Nix so rein gar nix. Er kramt nen alten Thread raus, überfliegt diesen oder hat noch was in Erinnerung und gibt ein Kommentar ab, ohne irgendwas dazu zu sagen. Es war nicht hilfreich zur Ergebnisfindung der Frage, weder hat er eine konstruktive Kritik gebracht, sondern einfach nur eine abfällige Bemerkung geschrieben, die nichts aussagt ausser das 12kg Mike Sanders zu viel sind, laut seiner Meinung. Warum darf man dann nicht einfach sagen das es eine unqualifizierte Antwort auf eine adäuqate Frage war?

    Hier im Forum wurde mir schon oft geholfen und ich bedanke mich bei all denjenigen die es taten, aber es leuchtet mir nicht ein warum einige viele hier denken Sie sind die wahren Helden und müssen zu jedem Thread irgendeine Scheisse schreiben die definitiv nicht zur Lösung des bestehenden Problems beiträgt?

    Viel Spass beim lästern :)
    KGB sagt Danke.
  18. patapaya
    Offline

    patapaya

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    11,416
    Danke:
    2,793
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Hat doch mit Lästern nichts zu tun. Ich empfinde das nur anders als du.
    Na und - das ist doch oft so, dass nicht jede Antwort den entscheidenden Hinweis liefert und liefern kann, aber die meisten, die hier antworten, machen dass doch aus dem Bestreben, Hilfe oder einen Denkanstoß zu geben. Und bei den oft knappen Fragestellungen und der meist nicht lückenlos nachvollziehbaren Historie der Autos ist es auch oft nicht einfach, aus der Ferne zu sehen, was da gerade los ist, und nicht selten sind es eben auch die auf den ersten Blick daneben liegenden Antworten, die den Blick in eine andere, manchmal die richtige Richtung lenken - und was nicht zutrifft, kann man doch selbst einfach rausfiltern, das ist doch nicht schlimm...

    *Ich* kann jedenfalls an RainerW's kritisierter Antwort #7 weder etwas Oberlehrerhaftes noch Abfälliges finden und finde auch den gegebenen Hinweis keineswegs abwegig (bei meinem 901 standen die Türen beim Kauf auch halbhoch voll Wasser) - und dass du ihm vorwirst, dass er deine Autos nicht lückenlos im Kopf hat, finde ich etwas anmaßend.

    Mehr von mir nicht zu dem Thema, und da von mir dazu alles gesagt ist, können meine Beiträge auch gerne hier rausgelöscht werden, damit nicht der nächste Thread im OT strandet...
  19. chavir
    Offline

    chavir Guest

    Also *ich*, wenn ich dann mal auf auf eine Frage antworte, weiss dann auch worum es geht und stelle nicht eine Behauptung auf, die ich meine zu Wissen, weil ich irgendwann mal irgendwas, irgendwo gelesen habe.

    Die Frage war schon längst beantwortet worden von Menschen die einfach nur geantwortet haben ohne irgendwas zu erahnen oder meinen zu Wissen.

    Dafür schätze ich diese Menschen sehr denn Sie haben das Prinzip von Frage und Antwort verstanden :) Danke
  20. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    4,696
    Danke:
    790
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Du machst es dir aber schon ein wenig einfach, gell? Da es immer um Ferndiagnosen geht entstehen die Vermutungen, nenne es auch Antworten, aus dem unterschiedlichen Erfahrungsschatz verschiedener User. Klar, dass da nicht immer alle Antworten "passend" sind. Deshalb sind das weder "Behauptungen" noch haben die Leute das "Prinzip von Frage und Antwor" nicht verstanden.
    So ein Forum ist eben auch immer wie ein großes brainstorming. Wenn ich das nicht will, kann ich mich hier auch abmelden und bei jedem Problem meinen Saabspezi anrufen. Der kennt mein Auto und muß nicht "erahnen" wie du so schön sagst.