Anschluß Lautsprecher über Klinke

Dieses Thema im Forum "Hi-Fi und Navigation" wurde erstellt von felicad, 7 August 2018.

  1. felicad
    Offline

    felicad

    Dabei seit:
    27 Mai 2008
    Beiträge:
    1,183
    Danke:
    192
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    LPT
    Aloha,

    Etwas Abseits von Saab, aber Hifi im weiteren Sinne und ich weiß nicht, wen oder wo ich sonst fragen soll. Google gibt nur Quatsch aus.
    Ich habe für Festivals eine kleine Musikkiste, das sogenannte Schallerzeugungsgerät 17. Das besteht im Prinzip aus einem Autoradio und zwei Lautsprechern in einer Holzkiste und wird per Autobatterie betrieben. Nun soll es dieses Jahr einen Rüstsatz Zusatzbeschallung bekommen, nämlich eine weitere Kiste mit 2 Lautsprechern, die an die "Hinten"-Ausgänge des Radios angeschlossen werden sollen. Das ganze gerne per Stereo-Klinke. Da ist mein Problem:
    Ich hab vier Ausgänge, HR+, HR-, HL+, HL-. Eine Klinkenbuchse und das zugehörige Kabel haben drei Pole. Wie mache ich das, ohne daß das Radio Schaden nimmt? Beide Massen an die eine Masse der Buchse? Oder muß/sollte ich einfach zwei Buchsen und zwei Kabel, also für jeden Lautsprecher einzeln nehmen?
    Danke im Voraus...
  2. F.Aurelius
    Offline

    F.Aurelius

    Dabei seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    188
    Danke:
    67
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Würde zwei 6,3 mm Mono Klinkenstecker oder einen 4-poligen 3,5 mm nehmen, weil nicht gewährleistet ist das - das gleiche Potential hat um daraus eine gemeinsame Masse zu machen.
    felicad sagt Danke.
  3. felicad
    Offline

    felicad

    Dabei seit:
    27 Mai 2008
    Beiträge:
    1,183
    Danke:
    192
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    LPT
    Danke - so siehts jetzt aus...[​IMG][​IMG]
    F.Aurelius sagt Danke.
  4. F.Aurelius
    Offline

    F.Aurelius

    Dabei seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    188
    Danke:
    67
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Sieht gut aus.
  5. helmut-online
    Offline

    helmut-online

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    2,002
    Danke:
    505
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Du mußt aber darauf achten, daß die Lautsprecher in der gleichen Richtung schwingen, sonst löschen sie sich gegenseitig aus. Im Klartext, die Lautsprecher müssen gleich gepolt sein. Testet man normalerweise ohne großen Aufwand mit einer 1,5 Volt Batterie. Wenn Du den einzelnen Lautsprecher damit verbindest, siehst Du, in welche Richtung sich die Membran bewegt.
  6. felicad
    Offline

    felicad

    Dabei seit:
    27 Mai 2008
    Beiträge:
    1,183
    Danke:
    192
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    LPT
    Danke für den Hinweis - immer schön + an + und - an - :-)