Alteisentreffen Eisenach 2019 - ein Reisebericht

Dieses Thema im Forum "Saab Bilder und Berichte" wurde erstellt von Hutzelwicht, 10 Juni 2019.

  1. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    6,230
    Danke:
    1,166
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Wochenlang habe ich mich auf das Alteisentreffen in Eisenach gefreut. Endlich auch mal “standesgemäß“ dort mit einem 95er hinfahren, das war der Plan. Vorletztes Jahr geduldet mit einem 900er, letztes Jahr akzeptiert mit einem 99er und dieses Jahr erwartet mit einem 95er. Drei Tage vorher aber ein fürchterliches Poltern an der Hinterachse. Irgendwas mit irgendwelchen Gummis…………….. aber „meine“ Werkstatt hat´s möglich gemacht.
    Also, schnell war dann auch Freitag und der Plan war um 08.00 Uhr ganz entspannt nach Eisenach zu fahren. Erst ein bisschen Autobahn, dann ab Friedland über Land.
    Naja, das hat leider eher so medium geklappt. Um 10.05 Uhr war ich endlich auf der Bahn und tüddel schön mit 100 bis 110 km/h gen Süden. An Göttingen vorbei, durch die Kasseler Berge bis hin zum Kirchheimer Dreieck.
    Die Tanknadel verharrt stur auf „fast voll“ was aber eigentlich nicht sein kann. Also, runter von der Bahn und mal schauen was in den Tank passt.
    DSC_0189.JPG
    Danach verschaffe ich mir mit einem Straßenatlas ( ja, gut dass ich den dabei hatte! ) einen Überblick wie es weitergehen soll.
    Wo ist denn verdammt noch mal Friedland………… ach ……….da war ich schon vor mehr als einer Stunde vorbeigerauscht. Also geht´s nun ab Kirchheim über Land zum Campingplatz am Altenberger See. Gegen 15.00 Uhr komme ich dort auch an und werde gleich von zwei neugierigen 95er-Fahrern „abgefangen“, Meki und Momix. ich werde den Gedanken nicht los, dass Meki mir irgendwann einen GPS-Tracker eingebaut hat, ansonsten steht man doch nicht einfach so direkt vor der Einfahrt zum Campingplatz wenn man nicht weiß wann die Teilnehmer kommen.
    Dann erst mal auspacken:
    DSC_0191.JPG
    Auch Saab-Peter ist schon da.
    DSC_0195.JPG
    Ich werde sehr freundlich mit Kaffee und Kuchen empfangen. Die Frage nach Grillgut ( ich konnte ja nichts mitbringen aus Walsrode) entpuppt sich als geniale Nachfrage, so dass wir umgehend die im letzten Jahr ausgemachte Biofleischerei ansteuern.
    Der Tag ist gerettet.
    Durch einen sehr glücklichen Umstand konnte ich allerdings Krabben, gebratene Sprotten und Räucherfisch in Walsrode ergattern, der sehr angenehm gemundet hat.
    DSC_0196.JPG
    Nach ein paar Gläschen Wein war auch die nötige Bettschwere erreicht.
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juni 2019
    SAABY65, AndreasTK, Turbo99 und 4 andere sagen Danke.
  2. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    6,230
    Danke:
    1,166
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Am Samstag ging es schon sehr früh los. 08.00 Uhr Abfahrt. Wir besuchen das Erlebnisbergwerk Merkers. Es geht ca. 700 m tief in die Erde………… Verteilt auf 3 Lastwagen kurvt die Gruppe durch das Stollensystem.

    http://www.erlebnisbergwerk.de/de/tour/

    Die Tour beginnt mit einer rasanten Fahrt in die Tiefe.
    DSC_0199.JPG

    Riesige Maschinen, die für den Kali- und Salzabbau gebraucht wurden:
    DSC_0246.JPG
    DSC_0245.JPG
    ............hier z. B. der Prototyp des Saab Zwölfzylinder Diesel, der aber nie zur Serienreife gekommen ist, da zu groß für den Motorraum..................

    In diesem Museum sind auch einige Dinge, die man für einen Saab gebrauchen könnte:

    DSC_0238.JPG
    DSC_0239.JPG

    DAS Schild ist wirklich Saab-Kompatibel!
    DSC_0237.JPG

    Hin und wieder scheint es aber auch Pappnasen im Bergbau gegeben zu haben. Anders lässt sich das nicht erklären::biggrin: DSC_0240.JPG
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juni 2019
    SAABY65, AndreasTK, Turbo99 und 3 andere sagen Danke.
  3. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    6,230
    Danke:
    1,166
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    In ca. 800 m Teufe ( ja so nennen es die Bergleute ) haben wir die Möglichkeit bei konstanten 29 Grad eine einzigartige Attraktion anzusehen: Nur durch puren Zufall wurde die Salzkristallgrotte im Jahr 1980 nach einer Sprengung entdeckt.
    DSC_0230.JPG

    DSC_0223.JPG

    Die Fahrt geht weiter bis in den ehemaligen Großbunker des Bergwerkes. Ein durch seine Abmessungen beeindruckender Hohlraum, in dem sich noch heute der größte untertägig eingesetzte Schaufelradbagger der Welt befindet.
    DSC_0255.JPG

    Die großräumige Kammer ist ca. 250 m lang, 22 m breit und 14-17 m hoch. Bis 1993 diente der Großbunker der Speicherung von bis zu 50 000 Tonnen Rohsalz, um die Produktion über die Wochenenden aufrecht zu erhalten. Durch die sehr salzhaltige Luft ist dieser Raum allerdings nicht für die Umfunktionierung als „Saab-Parkhaus“ geeignet.
    DSC_0253.JPG
    Heute ist daraus der größte Konzertsaal 500 Meter unter der Tagesoberfläche entstanden. Eine wirklich beeindruckende Akustik!

    Eine weitere Station unter Tage ist der historische Goldraum. Hier wurden zum Ende des zweiten Weltkrieges die Gold- und Devisenbestände der Deutschen Reichsbank sowie in weiteren Kammern umfangreiche Bestände Berliner Museen eingelagert. Die Grube Merkers geriet für einige Wochen in den Blickpunkt der Weltöffentlichkeit, denn das Auffinden dieses Schatzes durch die Amerikaner und die Grubenfahrt von General Eisenhower machten im April 1945 weltweit Schlagzeilen.
    Eigentlich gibt es hier nichts, was es nicht gibt:

    http://www.erlebnisbergwerk.de/de/fotoalbum/

    Ach ja, diesen Versuchswagen für Saab-Bergbaufahrzeuge hat wohl eine ganze Zeit in der Dunkelheit der Stollen überlebt:
    DSC_0234.JPG
    SAABY65, AndreasTK, Turbo99 und 3 andere sagen Danke.
  4. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    6,230
    Danke:
    1,166
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Zurück und wieder über Tage machen wir uns auf einer schönen Strecke gleich auf den „Point Alpha“ zu besichtigen. DSC_0257.JPG

    DSC_0258.JPG

    Leider war dort der Parkplatz schon voll, so dass wir auch „alternative Stellflächen“ eigenmächtig zur Nutzung freigegeben haben.
    DSC_0259.JPG
    DSC_0272.JPG
    Bei einigen Besuchern hatte man allerdings den Eindruck, sie würden glauben dass der Wagen zum Museum dazu gehören würde…………………
    Da wir ja sehr früh los mussten war das Frühstück mehr „walsrodelike“ ausgefallen. Zwischenzeitlich aber wurde das Bedürfnis nach Nahrung doch „unüberhörbar“. Einige meinten ich wäre doch etwas muffelig gewesen…………. Also ich kann mich nicht erinnern……..:biggrin:
    DSC_0260.JPG
    SAABY65, AndreasTK, Turbo99 und 3 andere sagen Danke.
  5. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    6,230
    Danke:
    1,166
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Die Gedenkstätte „Haus auf der Grenze“ und der Posten „Point Alpha“ sollte in keiner Klassenfahrt fehlen. Denn die Teilung in Ost und West hat die nachfolgende Generation ja nie erlebt. Umso wichtiger finde ich diesen „Geschichtsunterricht zum Anfassen“.
    DSC_0271.JPG
    Nachfolgend einige Bilder, die auch ein wenig beklemmend wirken:
    DSC_0262.JPG DSC_0269.JPG DSC_0263.JPG

    Die US-Army hatte bis in die 80er-Jahre den Saab 9-8 V6 im Betrieb. Er wurde nur anders genannt..............
    DSC_0275.JPG
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juni 2019
    SAABY65, AndreasTK, Turbo99 und 3 andere sagen Danke.
  6. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    6,230
    Danke:
    1,166
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Nach mehr als 2 /1/2 Stunden Führung war dann aber wirklich der Akku leer, so dass wir erst einmal etwas gegessen haben. Leider war bei mir der Hunger so groß, dass ich erst wieder zu Kräften kam und fotografieren konnte, als der Teller leer war.
    DSC_0279.JPG

    Hier noch ein schönes Foto von drei 99ern im Formationsflug:

    DSC_0281.JPG

    Am Abend gab es dann auch wieder was zu essen ( so eine Völlerei! ) so dass ich langsam auch wieder an Gewicht zunehmen konnte.
    DSC_0290.JPG

    Direkt neben unserem Domizil parkte dann ein VW T2a. Ein schickes Vehikel.

    DSC_0286.JPG


    Da das Wetter am Abend noch recht gut war habe ich noch ein paar Fotos gemacht………….

    DSC_0345.JPG DSC_0346.JPG
    SAABY65, AndreasTK, Turbo99 und 4 andere sagen Danke.
  7. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    6,230
    Danke:
    1,166
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Leider musste Stephan am Samstagabend wieder nach Hause. Beim nächsten Mal musst Du Dich aber mal zu Hause durchsetzen!

    Der Sonntag begann mit der Frage: Und was machen wir heute? Eine wirklich coole Idee hatte Gerald, der im Radio von einem Mittelalterfest in Creuzburg gehört hatte. Also, Mister Guugl mal gefragt und……….. das sind ja keine 25 km! Also, Fahrzeuge satteln und ab nach Creuzburg. Natürlich waren extra für uns VIP-Parkplätze ausgewiesen. Zumindest traute sich kein anderer dort zu parken.
    DSC_0297.JPG

    DSC_0299.JPG

    Zu Fuß ging es dann rauf auf die Burg. Es empfingen uns unwiderstehliche Düfte von Gekochtem und Gebratenem, so dass wir die 7,-- € Eintritt unter Betäubung klaglos bezahlten um an die begehrte Nahrung zu kommen.

    DSC_0302.JPG DSC_0301.JPG

    Ein Ritterfest mit allem was dazu gehört. Dass sich der eine oder andere mal „inne Plünnen kricht“ scheint ja bei diesen Protagonisten an der Tagesordnung zu sein. Jedenfalls waren dort einige, die sich mit Schwertern eine vor den Latz geknallt haben.

    DSC_0310.JPG


    Nachdem das Sättigungsgefühl eigesetzt hat und wir auch sonst viel von dem Treiben gesehen hatten ging es dann wieder zurück. Manchmal ein wenig schnell ( das „70-Schild“ konnte ich aufgrund der hohen Geschwindigkeit leider nur noch ansatzweise fotografieren ) :biggrin: DSC_0323.JPG DSC_0322.JPG

    :biggrin::biggrin::biggrin:
    Zuletzt bearbeitet: 10 Juni 2019
    SAABY65, AndreasTK, Turbo99 und 3 andere sagen Danke.
  8. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    6,230
    Danke:
    1,166
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Am Abend machten sich dann die nächsten Beiden wieder auf die Reise, weil sie noch andere Stationen hatten, die sie anfahren wollten / mussten. Nun denn, dann hatten wir eben etwas mehr zum Essen. :biggrin:

    DSC_0327.JPG

    DSC_0335.JPG

    Heute nun war schon wieder Abreise angesagt. Kann man denn solche Events nicht einfach etwas langsamer vergehen lassen? Also packen, aufräumen, durchfegen und nichts vergessen.

    Auf der Campingwiese haben wir dann noch mal ein paar sehr schöne Fotos gemacht.

    DSC_0369.JPG DSC_0373.JPG

    DSC_0379.JPG DSC_0374.JPG


    Gegen 10.30 Uhr habe ich mich dann wieder auf den Weg Richtung Norden gemacht. Dieses Mal aber wirklich über Land bis Friedland. :biggrin:
    SAABY65, AndreasTK, Turbo99 und 4 andere sagen Danke.
  9. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    6,230
    Danke:
    1,166
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Auf der Raststätte Seesen musste ich eine kurze Rast einlegen, da ich verdammt müde wurde ( essen strengt auf Dauer doch sehr an ) und was macht mein erfreutes Auge für eine Entdeckung? Ein 9-5 turbo4 XWD Aero. Mehr geht ja nicht. Also, mehr würde gehen………….. wenn der Fahrer dieses Vehikels auch nur ansatzweise meine Begeisterung teilen würde. Auf die Frage ob ich ein Foto machen dürfte antwortete er mit einem brummeligen „wenn es sein muss“. Also, einer der Saab-Fahrer, die gar nicht wissen was sie da bewegen.
    DSC_0383.JPG

    Nun, ich machte mich dann wieder im bummeligen Tempo weiter gen Heimat und begegnete noch einen netten VW T2b, der offensichtlich auch mal eine kommunale Vergangenheit hatte.:biggrin:

    DSC_0385.JPG DSC_0386.JPG

    Ich hoffe, dass alle Teilnehmer gut nach Hause gekommen sind oder noch kommen, dass wir uns im nächsten Jahr wiedersehen und alle wieder gleich viel Spaß haben werden. Schön, dass ihr mich auch wieder ertragen habt ( naja, war ja auch keine Kunst, waren ja nur etwas mehr als 2 Tage ) und schön, dass alles wieder so unfassbar entspannt war. Wer einen Oldie hat und noch nicht dabei gewesen ist verpasst immer wieder eine tolle Gemeinschaft und eine schöne Zeit.

    Es grüßt Euer Wicht
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juni 2019
    gerald, SAABY65, B20-Fan und 16 andere sagen Danke.
  10. Meki
    Offline

    Meki V4-Terminator

    Dabei seit:
    16 April 2009
    Beiträge:
    2,929
    Danke:
    1,804
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    1974
    Turbo:
    Ohne
    Genialer Bericht:top::top::top:.
    Danke Ulli
  11. Baastroll
    Offline

    Baastroll Krümel

    Dabei seit:
    25 Dezember 2017
    Beiträge:
    1,996
    Danke:
    353
    SAAB:
    weiß nicht
    Baujahr:
    4712
    Turbo:
    weiß nicht
    Eine wunderbare leichte Ironie, die du in deinen tollen Bericht eingebaut hast.:top:
    Hutzelwicht sagt Danke.
  12. bigintelligence
    Offline

    bigintelligence Mr. Outback

    Dabei seit:
    13 März 2007
    Beiträge:
    5,824
    Danke:
    317
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    [​IMG]

    Sauber aufgegessen ist das aber nicht!
  13. saab-peter
    Offline

    saab-peter Vignetten-Verweigerer

    Dabei seit:
    31 Oktober 2011
    Beiträge:
    4,465
    Danke:
    419
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1977
    Turbo:
    Ohne
    sehr schöner Bericht ... :):)
    Hutzelwicht sagt Danke.
  14. Turbo99
    Offline

    Turbo99

    Dabei seit:
    20 Juli 2014
    Beiträge:
    405
    Danke:
    115
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Toller Bericht! :top:
    Hutzelwicht sagt Danke.
  15. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    15,033
    Danke:
    4,414
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Die haben wahrscheinlich alle gedacht, der hat die Leute zum Rasenmähen gebracht.... :biggrin:

    Allerdings vermisse ich da was - sollte der Kommunalwagen nicht (genau für diese Fälle!) noch die zugehörige Spezialausstattung bekommen...?! :rolleyes:
  16. hb-ex
    Offline

    hb-ex Toblerone-Tuner Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23 Februar 2004
    Beiträge:
    12,981
    Danke:
    1,360
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    so 'n gelbes Licht auf dem Dach würde ihm gut stehen:biggrin:
  17. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    6,230
    Danke:
    1,166
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Orange! Das ist Orange! :alberteinstein:
  18. hb-ex
    Offline

    hb-ex Toblerone-Tuner Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23 Februar 2004
    Beiträge:
    12,981
    Danke:
    1,360
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    o.k. - das war gemeint - hab ich hier noch aber nur für 230V .. bei bedarf nachricht :smile:
    Hutzelwicht sagt Danke.
  19. Stephan131
    Offline

    Stephan131

    Dabei seit:
    9 Juli 2015
    Beiträge:
    1,574
    Danke:
    120
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1979
    Vielen Dank für den tollen Bericht, lieber Ulli

    und

    i'll do my very best:biggrin:
    Hutzelwicht sagt Danke.
  20. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    6,230
    Danke:
    1,166
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    ..............das will ich auch stark hoffen! :top::smile: