ABS Sensor

Dieses Thema im Forum "9000" wurde erstellt von saabilein, 28 Januar 2008.

  1. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    38,619
    Danke:
    5,735
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Ne Diode ist ein Bauteil was ein paar cent, hochwertig evtl. 1 € kostet....(ist ja keine Leistungsdiode...)
  2. bantansai
    Offline

    bantansai nicht Olli

    Dabei seit:
    12 Januar 2006
    Beiträge:
    7,546
    Danke:
    1,697
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    FPT
    schon klar! Aber worin sind die 169€ verbuddelt. 2 Magnetspulen, ein paar Gram Plastik, eine winzige Konservendose, ein guter Meter Antennenkabel.
    Ach schon gut, ich vergass die Stunden an Handarbeit:biggrin:
    Ich will gar nicht wissen, was das teil bei Saab kostet.
  3. Saab Stock Car
    Offline

    Saab Stock Car Schrotti / 9k Stock-Ente

    Dabei seit:
    7 Oktober 2006
    Beiträge:
    7,001
    Danke:
    547
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    Ohne
    Na ja, Angebot und Nachfrage.....:tongue:

    ich habe noch einige Schlachtopfer hier herumstehen, bei anderen habe ich die Sensoren schon ausgebaut, da war von
    "problemloser Ausbau in 30 sec"
    bis
    "Ausbau nicht ohne Zerstörung möglich"
    wirklich alles dabei.....

    Wenn z.B das Radlager schon etwas Spiel hat, kann bei schlechter Strasse das Signal kurz weg sein, dann leuchtet's eben wieder..

    Bin jetzt bei meinen privaten Strassen-9000ern dazu übergegangen, bei Problemchen gleich die gesamte Radnabe (vorne) inkl. Sensor vom Spenderfahrzeug zu übernehmen, geht schneller und problemloser.....

    Die sollten doch auch bei Euch am Schrottplatz günstig zu bekommen sein, oder ?

    Gruss
    Saab Stock Car
  4. saaboesterreich
    Offline

    saaboesterreich

    Dabei seit:
    31 August 2007
    Beiträge:
    2,539
    Danke:
    322
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    LPT
    Heute ist dieses Problem auch bei mir aktuell geworden. Start, Pumpe läuft ca. 40 Sekunden bis die ABS-Leuchte ausgeht. Fahre los, gleich mal über so einen "Verkehrsberuhigungsbuckel" drüber, und schon ging die Leuchte an. Zwei Sekunden später war´s wieder aus. Und eine Minute später ging die ABS-Leuchte an und bis zur Arbeit (ca. 15 Minuten) nicht mehr aus. Die Pumpe ist aber periodisch wieder angelaufen, so ca. alle 2 Minuten mal für ein paar Sekunden. Habe dann diesen "Bomben-Test" gemacht, der in einem alten Thread irgendwo beschrieben ist. Den Ergebnissen nach scheint da alles im grünen Bereich zu sein.
    Habe nun nach ein paar Minuten nochmal gestartet und die Leuchte geht brav wieder aus.
    Worauf kann ich mich da einstellen?
  5. Saab Stock Car
    Offline

    Saab Stock Car Schrotti / 9k Stock-Ente

    Dabei seit:
    7 Oktober 2006
    Beiträge:
    7,001
    Danke:
    547
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    Ohne
    Hallo,

    die "Bombe" ist eine Stickstoff-Blase, die als Druckspeicher fungiert...
    bei fehlendem Druck werden die Intervalle, in denen sich die Pumpe einschalten muss, immer kürzer !
    Ob die nachgefüllt werden kann, falls die Membran noch ok sein sollte ??
    Hab ich noch nie versucht, ich weiss allerdings vom Cit, dass das Nachfüllen bei manchen schon möglich ist !!
    Der Wechsel der Blase ist jedenfalls eine SCH...arbeit.....:eek:
    Gruss
    Saab Stock Car
  6. Udo
    Offline

    Udo

    Dabei seit:
    14 Juli 2003
    Beiträge:
    649
    Danke:
    56
    Bei meinem geht das Ding nur an, wenn ich -sagen wir mal- etwas zügig in die Kurve fahre, hauptsächlich, wenn es draußen feucht ist oder regnet. Meistens geht es dann auch gleich wieder aus.

    Gruß Udo
  7. saaboesterreich
    Offline

    saaboesterreich

    Dabei seit:
    31 August 2007
    Beiträge:
    2,539
    Danke:
    322
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    LPT
    So ähnlich war es heute auch bei mir. Wetter ist kalt und naß, ich bin etwas zügig in die Kurve mit Bremsbuckel gefahren, und schon war die Lampe an. Ist halt dann nicht mehr ausgegangen.
    Was ich nicht ganz verstehe: Meine Bombe erfüllt offensichtlich alle Anforderungen einer "guten" Bombe, trotzdem läuft die Pumpe seit eh und je alle paar Minuten mal für einige Sekunden an.
  8. Saab Stock Car
    Offline

    Saab Stock Car Schrotti / 9k Stock-Ente

    Dabei seit:
    7 Oktober 2006
    Beiträge:
    7,001
    Danke:
    547
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    Ohne
    Pedal hart ?

    da könnte auch irgendwo etwas Luft im System sein....

    irgendwo hab ich mal was gelesen, wie oft man bremsen können muss, bis sich die Pumpe wieder einschalten darf, ev. über die Suche hier zu finden...
  9. saaboesterreich
    Offline

    saaboesterreich

    Dabei seit:
    31 August 2007
    Beiträge:
    2,539
    Danke:
    322
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    LPT
    Na ja, Pedal etwas schwammig. Könnte durchaus etwas mehr Härte zeigen. Das mit den Bremsungen hab ich ausprobiert. Wie gesagt, da ist alles in Ordnung. Luft könnte natürlich sein...bloß ist ja das Entlüften angeblich nicht selbst zu machen, oder?
  10. Saab Stock Car
    Offline

    Saab Stock Car Schrotti / 9k Stock-Ente

    Dabei seit:
    7 Oktober 2006
    Beiträge:
    7,001
    Danke:
    547
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    Ohne
    natürlich selbst zu machen, wieso auch nicht ?

    Zündung ein, Pedal treten, nicht pumpen sondern Druck halten, den Rest erledigt die Pumpe...
  11. saaboesterreich
    Offline

    saaboesterreich

    Dabei seit:
    31 August 2007
    Beiträge:
    2,539
    Danke:
    322
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    LPT
    Habe da irgendwo mal was von einer Hochdruckpumpe gelesen, die dafür verwendet werden muß.....
  12. Vizilo
    Offline

    Vizilo

    Dabei seit:
    3 Juni 2006
    Beiträge:
    2,321
    Danke:
    284
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    So, mich hat´s jetzt auch! :redface:
    Sensor vorne links tot. Nach anfänglichem Flackern der ABS-Lampe und zeitweisem wieder Verschwinden ist´s seit heute dauerhaft und gleich bei der ersten starken Bremsung auf nasser Straße blockierte das Rad vorne links. Übrigens bei total sauberem Geradeauslauf wärenddessen! :cool:

    An welcher Stelle bricht denn das Kabel vom Sensor besonders gern? Hat das schonmal jemand repariert?

    Vizilo
  13. Tina
    Offline

    Tina echt kölnisch Wasser

    Dabei seit:
    14 November 2008
    Beiträge:
    3,843
    Danke:
    268
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Bei uns wars einmal nur der Stecker.
    Paarmal rein-raus und der Kontakt war wieder da.
  14. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    38,619
    Danke:
    5,735
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Schau Dir mal den Kabelverlauf an. An der Durchführung zur Radhausverkleidung. Sonst mal Stecker ziehen und Kontakte anschauen. Da schleicht sich schonmal Grünspan rein...

    Widerstand messen und dabei am Kabel entlang "kneten" wenn es ein Kabelbruch ist, dann hat man irgendwann wieder einen Wert auf dem MEssgerät (wenn man an der richtigen Stelle drückt..)
    Vizilo sagt Danke.
  15. Hightech
    Offline

    Hightech

    Dabei seit:
    31 August 2007
    Beiträge:
    73
    Danke:
    28
    Turbo:
    FPT
    Reparatur ABS-Sensor

    Bei meinem 9k wars vor ca. 2 Jahren der Sensor hinten links. Da war der Kabelschirm (aus Kupfergeflecht) ein Stück im Sensorgehäuse selber, als noch vor der Stelle, wo das Kabel aus dem Sensor herauskommt, total durchgegammelt. Wahrscheinlich durch Eindringen von Feuchtigkeit.
    Ich hab dann die Stelle freigelegt und die Unterbrechung dann provisorisch mit einer breiten Lötsauglitze repariert. Die habe ich auf die schadhafte Stelle gelegt und verlötet und das ganze dann dick mit Silikon abgedichtet. Aber keins aus dem Baumarkt, war ein wirklich sehr hochwertiges! Und das hält wider Erwarten heute noch!:smile: Da siehts man´s mal wieder, Provisorien halten am längsten. Kann aber keine Garantie dafür übernehmen! :biggrin:

    Viele Grüße

    Hightech
    Vizilo sagt Danke.
  16. sabchn
    Offline

    sabchn

    Dabei seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    199
    Danke:
    30
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    das Problem mit ABS-Leuchte hatte ich auch schon. Mal ging die Lampe nach dem Starten aus, mal ging sie nicht aus. Nachdem ich vorn - Motorhaube auf und irgendwo oben in Scheibennähe - beide Stecker einmal gelöst und mit Kontaktspree bedingst hab, geht ABS seitdem wieder brav aus und es funktioniert bestens. :rolleyes:
  17. Hennu
    Offline

    Hennu

    Dabei seit:
    26 Januar 2009
    Beiträge:
    489
    Danke:
    32
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    Vielleicht kann ich hier ja auch mal mein Problem einwerfen:

    Teilweise leuchtet die ABS-Leuchte auf (9000 CSE, Bj 1996, 2.3T) und dann funktioniert ABS auch logischerweise nicht mehr. Im Fehlerspeicher stand folgendes:

    "Hauptrelais Schaltkreis - 22251 zeitweilig fehlerhaft"

    Dieses Zeitweilige passt ja perfekt. Aber was ist das? WO sitzt das Relais, das das ABS steuert?

    Gruß
  18. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    38,619
    Danke:
    5,735
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Im Motorraum hinter dem Batteriefach sollte das Kästchen sein, wo 2 Relais und Sichrungen fürs ABS drin sind..
  19. Hennu
    Offline

    Hennu

    Dabei seit:
    26 Januar 2009
    Beiträge:
    489
    Danke:
    32
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    Habs gefunden und ein Gebrauchtes eingebaut. Mal sehen, ob der Fehler noch auftritt. Danke erstmal! War einfach blind glaub ich ;)
  20. Saab--Fan
    Offline

    Saab--Fan

    Dabei seit:
    8 Juli 2005
    Beiträge:
    1,216
    Danke:
    268
    SAAB:
    9000 II
    Turbo:
    FPT
    Bei mir auch! Scheibennähe? Kommt man an alle Vebindungen ran? Da ich nicht weiß welche Verbindung fehlerhaft sein könnte.Würde gern nach und nach alle versuchen.