900 - schon besichtigt? Empfehlung ja/nein

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von StRudel, 14 Januar 2012.

  1. acron
    Offline

    acron Forurist

    Dabei seit:
    16 August 2008
    Beiträge:
    13,028
    Danke:
    708
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    92
    Turbo:
    Ohne
    Das Ideal von Tucholsky endet mit den Zeilen:

    manchmal scheints so, als sei es beschieden
    nur pöapö, das irdische Glück.
    Immer fehlt dir irgendein Stück.
    Hast du Geld, dann hast du nicht Käten;
    hast du die Frau, dann fehln dir Moneten -
    hast du die Geisha, dann stört dich der Fächer:
    bald fehlt uns der Wein, bald fehlt uns der Becher.

    Etwas ist immer.
    Tröste dich.

    Jedes Glück hat einen kleinen Stich.
    Wir möchten so viel: Haben. Sein. Und gelten.
    Daß einer alles hat:
    das ist selten.

    (1927)

    Offtopic Modus Ausschalt!
    rosenquatz, AERO-Mann, aero84 und 3 andere sagen Danke.
  2. NichtMehrDa
    Online

    NichtMehrDa Guest

    Ach so, ich dachte wegen der "Schlampe".:biggrin:

    Jetzt hör' aber auf. Genau so einer ist mein eigener Lieblingssaab.:frown:
  3. Mela-Berlin
    Offline

    Mela-Berlin

    Dabei seit:
    3 April 2008
    Beiträge:
    656
    Danke:
    121
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    77
    Turbo:
    FPT
    zu #60
    Mein erster war ein Automatik mit 2-Vergaser, also Klarglas-GLs, der war mein trinkfreudigster ...
    den Wagen gibt es inzwischen nicht mehr, war ein Kastanienbrauner 4d Sedan, immerhin mit SSD. Damals schon selten ...
    In meiner damaligen Gegend gab es einen 5d in der gleichen Farbe ...
    Getriebe+Motor habe ich noch, den Rest weitergegeben oder in den Schrott.
    Ob ich dafür heute einen vernünftigen Preis kriegen würde ....?? War immerhin original !
    Damit hatte ich jede Woche Autobahnfahrten 65 km, eine Strecke, und Stadtverkehr, 13,14 oder 15 l waren es wohl :o
    So gesehen war das wirklich ein Viech ;) wenn auch stylish :))
  4. Saabienser
    Offline

    Saabienser

    Dabei seit:
    19 August 2010
    Beiträge:
    2,111
    Danke:
    396
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    Ohne
    Lahm, extrem versoffen und auf der Autobahn hat er sich totgedreht, der 8V-Buchhalter-Automate -G-Kat. Im unmittlbaren Vergleich mit dem parallel laufenden Gli ohne Kat lagen Welten dazwischen.
    Nominell fehlten da nur 8 PS, gefühlt blieben da 40 in Wandler und Kat stecken. Der Gli war übrigens mein einziger Saab, der klaglos mit Boschkerzen lief!
    Mela-Berlin sagt Danke.
  5. Saabienser
    Offline

    Saabienser

    Dabei seit:
    19 August 2010
    Beiträge:
    2,111
    Danke:
    396
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    Ohne
    Ich hab mal einen 100% rostfreien GLs geschenkt bekommen, stand 4 Jahre in der Scheune. Nachdem er alle Flüssigkeiten erneuert hatte, lief er sogar, allerdings nur auf 3 Pötten. Diagnose Haarriss im Kopf.
    Ein luschdiger schwäbischer Saabkamerad hat ihn dann für 200€ gekauft, mit neuem Zylinderkopf versehen und 3 Wochen später für 1200€ bei Ebay vertickt, höhö. Des nenni a guts Gschäftle....
    Ist knapp 10 Jahre her...ob's den GLs noch irgendwo gibt? War ein schlumpfblauer 5tür CC Buchalter M83. Besondere Kennzeichen: Neuwertiger hellblauer Puffplüsch, Riesenuhr statt Drehzahlmesser, leichter Knick im Dach oberhalb Fahrertür, klare Scheiben, keinerlei Extras.
  6. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    41,531
    Danke:
    6,847
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Ja, fast 100 EUR Profit.
  7. ssason
    Offline

    ssason

    Dabei seit:
    12 Januar 2004
    Beiträge:
    19,060
    Danke:
    3,166
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1965
    Das Märchen mit dem Leistungsmordenden Kats ist auch irgendwie nicht tot zu kriegen. ...oder?
    Saab-Pampersbomber, klaus und aero84 sagen Danke.
  8. NichtMehrDa
    Online

    NichtMehrDa Guest

    Jo, hab' ja auch 'nen GLI Automatik ohne Kat. Kann mich da über Leistungsmangel eigentlich nicht beschweren. Ist aber wirklich nur etwas für die Stadt oder evtl. Landstraße. Er dreht bei höheren Geschwindigkeiten sehr hoch und ist dann total laut.
  9. RainerW
    Offline

    RainerW

    Dabei seit:
    19 Juli 2014
    Beiträge:
    2,384
    Danke:
    839
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Wir sind da mittlerweile einfach zu verwöhnt. Ich kann mich gut an die 80er erinnern. Da war das ganz normal, dass man sich ab 120 km/h nicht mehr unterhalten hat und eher den Klängen des Motors, des Getriebes und der Luftverwirbelungen ausgesetzt war. Das war passive Fahrsicherheit vom Feinsten!!! War in letzter Zeit in einigen dieser Fahrzeuge von damals gesessen und war erstaunt, wie hoch die Schmerzgrenze zu der Zeit lag. Da sind die Saabs noch erstaunlich gut aufgestellt.
  10. Mela-Berlin
    Offline

    Mela-Berlin

    Dabei seit:
    3 April 2008
    Beiträge:
    656
    Danke:
    121
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    77
    Turbo:
    FPT
    mmh, also meine beiden 90/99 mit VergaserKat laufen bald sparsamer, vermutlich durch die Elektronik ....
    Bei alten US-VergaserSchüsseln konnte man damit das saufen deutlich reduzieren.
    Einen Unterschied Kat/NonKat beim 900 GLi gibt es sicherlich.
  11. Thomas Alt
    Offline

    Thomas Alt

    Dabei seit:
    8 April 2009
    Beiträge:
    399
    Danke:
    82
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Zum Thema 3 Gänge geb ich dir recht, ist auf der Autobahn laut, aber saufen tut der nicht. Kommen so mit 10 L hin, mein 9-3er Automatik liegt bei 11L!

    P.S.: Noch ist der 901 zu verkaufen ;-)
  12. WhatSAAB
    Offline

    WhatSAAB

    Dabei seit:
    5 Februar 2015
    Beiträge:
    336
    Danke:
    83
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Danke für den Hinweis, Thomas!
    Derzeit habe ich so einige Angebote aus dem Forum, über die ich noch intensiv nachdenken muss.
    Sollte ich am Ende nicht bei Dir zuschlagen, wünsche ich viel Erfolg beim Verkauf!
  13. turbo_forever
    Offline

    turbo_forever

    Dabei seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    5,576
    Danke:
    1,829
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    FPT
    bei mir hat heute ein sehr netter, dennoch aber offensichtlich etwas verwirrter saabinteressent angerufen

    also so nett wie er war, so witzig war die vorstellung nen billigen turbo zu fahren :hmmmm: :trytofly::laugh: hat echt ein wenig den tag erheitert
    ein weiterer wollte vor tagen seine mailadresse schicken, ich hab keine bekommen...blablabla...langsam nervts
  14. StRudel
    Offline

    StRudel Kutscher

    Dabei seit:
    6 Januar 2010
    Beiträge:
    9,058
    Danke:
    3,020
    SAAB:
    weiß nicht
    Baujahr:
    <'02
    Turbo:
    weiß nicht
    Naja, lt. Werk liegen bspw. zwischen einem 16V Turbo mit und einem 16V Turbo ohne Kat 15 PS Leistungsunterschied. Bei den Saugern gibt's auch unterschiedliche Leistungsangaben bei Kat- und Nichtkatmodellen. Also gibt es doch gewisse Leistungsunterschiede, oder meinst Du Deine Aussage anders, als ich sie verstehe?
  15. turbo_forever
    Offline

    turbo_forever

    Dabei seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    5,576
    Danke:
    1,829
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    FPT
    eine kat-debatte?
    moment...

    [​IMG]

    so, ich bin vorbereitet :cool:
  16. ssason
    Offline

    ssason

    Dabei seit:
    12 Januar 2004
    Beiträge:
    19,060
    Danke:
    3,166
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1965
    Der reine Zahlenwert der Leistung ist nutzlos ohne Angabe der zu Grunde liegenden Treibstoffe....meines Wissens nach ist der Turbo m. Kat mit 91 Oktan gemessen und der Turbo o. Kat mit 97. Also ist der "Schuldige" wohl eher beim damals verfügbaren Treibstoff zu suchen als beim Kat.
    Zum Vergleich laut WHB,
    B201 turbo o. APC o Kat: 106kW/5000 1/min 235NM/3000 1/min ---> min. 98 Oktan
    B201 turbo o. APC m. Kat 99kW/4800 1/min 217NM/3500 1/min ---> min. 95 Oktan

    Die Angaben lassen sich also gar nicht direkt vergleichen...

    Aber das Thema ist ja auch schon gefühlte 1000mal durchgekaut...
    aero84 und klaus sagen Danke.
  17. trollhetz
    Offline

    trollhetz

    Dabei seit:
    21 Mai 2006
    Beiträge:
    574
    Danke:
    734
    Au ja, los geht´s. :smile:
    "Matrix-Kat!" kann ich da nur sagen. Habe meinen 16S zwar nur kurz mit dem Original-Kat gefahren, bilde mir aber ein, im selben Auto bei gleichen Oktanzen den Unterschied deutlich gespürt zu haben.
    klaus sagt Danke.
  18. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    41,531
    Danke:
    6,847
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Ja, der Metallkat bringt tatsächlich noch etwas Mehrleistung durch die offenere Struktur,
    die Messwerte liegen im direkten Vergleich bei 4-6 kW.
    Und damit auch über der Non-Kat-Version.

    Vielleicht lässt sich diese Diskussion hiermit mal beenden.

    Oder Ihr fahrt die Tests einfach selbst nochmals:cool:
    Zuletzt bearbeitet: 27 Februar 2015
  19. OSLer
    Offline

    OSLer

    Dabei seit:
    20 Juli 2014
    Beiträge:
    1,714
    Danke:
    381
    Am besten bei und mit besichtigten Fahrzeugen. :smile:
    turbo_forever sagt Danke.
  20. StRudel
    Offline

    StRudel Kutscher

    Dabei seit:
    6 Januar 2010
    Beiträge:
    9,058
    Danke:
    3,020
    SAAB:
    weiß nicht
    Baujahr:
    <'02
    Turbo:
    weiß nicht
    Ah, danke, so genau wusste ich das nicht. Ich meine, vielleicht kommt durch den bloßen Blick auf die kW- und PS-Daten und den dann gezogenen Vergleich zwischen Kat- und Nonkatmodellen ähnlicher Baujahre der Ruf des "leistungsmordenden Kat" auf.

    Ich hatte das bisher noch nicht so ausführlich erklärt bekommen und daher meine Überlegung geäußert. :hello:
    Mela-Berlin sagt Danke.