900 hat Feuer gefangen... Hilferuf !

Dieses Thema im Forum "Das Projektforum" wurde erstellt von ThePraetor, 9 Juni 2019.

  1. ThePraetor
    Offline

    ThePraetor

    Dabei seit:
    4 Mai 2007
    Beiträge:
    1,879
    Danke:
    404
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    Ohne
    Danke für die ganzen Tips und Ratschläge zum Ausbau des Motors...
    Ich kann aber nur wiederholen, ich habe selbst bei gutem Willen leider nicht die Möglichkeit den Motor auszubauen.
    Ich schraube vor der Garage auf freier Fläche. Platz für einen Kran oder eine Bühne oder auch einfach nur, um den ausgebauten Motor abzustellen, habe ich einfach nicht.

    Im Augenblick organisiere ich den Transport zum Lackierbetrieb bei Berlin, wo ich ihn auch zuvor lackieren lassen habe.
    Der Betrieb wird von einem guten Freund und seinem Vater geleitet ... Die Qualität hatte schon beim letzten Mal überzeugt.
    Die machen auch viel Unfallinstandsetzung und dass hauptsächlich für die Marke mit dem Stern.
    Sollten Demontagearbeiten tatsächlich nötig sein, dann werden die dass notwendige selber machen.

    Ich habe da vollstes Vertrauen. :smile:
    ....auch was die Preisgestaltung angeht...

    Freundschaft eben...

    Liebe Grüße an Alle
    Roman :hello:
    AeroCV und DL_SYS sagen Danke.
  2. Joschy
    Offline

    Joschy

    Dabei seit:
    23 Oktober 2018
    Beiträge:
    509
    Danke:
    183
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    Ohne
    Das sind doch die besten Voraussetzungen, da kann nix schief gehen, finde ich super, weiter so:top::top::top:
    ThePraetor sagt Danke.
  3. Heaty
    Offline

    Heaty

    Dabei seit:
    10 Januar 2010
    Beiträge:
    399
    Danke:
    202
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Zitat von ThePraetor:
    Ich habe da vollstes Vertrauen. :smile:
    ....auch was die Preisgestaltung angeht...

    Freundschaft eben...

    ...so wünscht man sich das doch. Klasse! Und weiterhin viel Erfolg!
  4. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    32,061
    Danke:
    4,628
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Sowas hilft schon mal ungeheuer weiter……:smile:……weiterhin gutes Gelingen ……

    Gruß, Thomas
    ThePraetor sagt Danke.
  5. Joschy
    Offline

    Joschy

    Dabei seit:
    23 Oktober 2018
    Beiträge:
    509
    Danke:
    183
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    Ohne
    Hi, gibt's was neues in Sachen Wiederaufbau?
    Mich würde ja immer noch die Brandursache interessieren.
    Irgendeine Benzinleitung aufgescheuert?

    Gruss Joschy
  6. ThePraetor
    Offline

    ThePraetor

    Dabei seit:
    4 Mai 2007
    Beiträge:
    1,879
    Danke:
    404
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    Ohne
    Moin, :ciao:

    im Augenblick steht das Fahrzeug in Berlin beim Lackierer, wo er auch letztes Jahr neu lackiert worden ist.
    Die Arbeiten haben auch schon begonnen...
    Tatsächlich wird auch der Motor vorübergehend ausgebaut, da sonst nicht an jede betroffene Ecke gelangt werden kann...

    Brandursache ist nicht zu ermitteln...
    Daher wird es auch immer Spekulation bleiben wie es dazu kam.

    Ich kann mir nur vorstellen, dass er zu viel Druck im Mengenteiler aufgebaut hatte (dort ist bei dem Knall ja auch die Lufthutze nach oben abgeflogen, Motorhaube war ja zu dem Zeitpunkt offen)
    Diese Beobachtung im Zusammenhang mit ggf. verstopften Spritleitungen wegen dem zersetzten Gummirüssel der Kraftstoffpumpe im Tank...

    Ich hatte ja mit Fotos berichtet welche klebrige Masse aus dem alten Spritfilter ausgelaufen kam.....

    Gut möglich, dass es da einen Zusammenhang gegeben hat.

    Ich hoffe, dass ich den Wagen im Oktober zurück bekomme und es nicht zu teuer wird.
    Dann kann ich ihn weiter zusammenbauen .....

    LG Roman