9-3 2,8 V6 Cabrio 256 PS - Ruckeln unter Volllast

Dieses Thema im Forum "9-3 III - X" wurde erstellt von Saab9-5II, 20 September 2013.

  1. SAABY65
    Offline

    SAABY65

    Dabei seit:
    18 Juli 2014
    Beiträge:
    5,879
    Danke:
    424
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TTiD
    So sollte es sein - bei uns kam später noch die Unterdruckdose....

    Gute Fahrt und viel Spass!!!!
  2. Nordischbynature
    Offline

    Nordischbynature Tankwart-Freund Mitarbeiter

    Dabei seit:
    17 Dezember 2006
    Beiträge:
    6,189
    Danke:
    672
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    LPT
    Hole das Thema wieder hoch - mit gleichem Ergebnis. Aber: NGK-Spulen.
    Die Pferde sind wieder alle in der Koppel :biggrin:
  3. Jan aus R
    Offline

    Jan aus R Flitzpipe

    Dabei seit:
    24 Oktober 2017
    Beiträge:
    1,883
    Danke:
    412
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    FPT
    Danke für die Info, was machen die NKG Dinger? :confused: Gehört habe ich davon schon einige male, habe aber keine Ahnung was die machen
  4. schlich
    Offline

    schlich

    Dabei seit:
    17 Januar 2010
    Beiträge:
    126
    Danke:
    36
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Bei welchen Kilometer-Ständen musstet Ihr denn die Zündspülen eigentlich wechseln?

    Ich vermute ja, dass mich das Schicksal auch irgendwann ereilen wird, bisher ist zum Glück Ruhe auf allen 6 Zylindern :-)
    bzw. keine Ruhe sondern volle Power :biggrin:
  5. Nordischbynature
    Offline

    Nordischbynature Tankwart-Freund Mitarbeiter

    Dabei seit:
    17 Dezember 2006
    Beiträge:
    6,189
    Danke:
    672
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    LPT
    Bei 135tkm. Erste Vermutung ca 10tkm vorher. Probefahrt mit angeschlossenem Tech2 lieferte den Beweis. Spule 1 & 3.
    schlich sagt Danke.
  6. schlich
    Offline

    schlich

    Dabei seit:
    17 Januar 2010
    Beiträge:
    126
    Danke:
    36
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    OK, danke, dann habe ich hoffentlich noch ein bisschen Ruhe... bin "erst" bei 65tkm
    ist das ein schleichender Prozess, oder tritt die Störung auf einmal auf?

    Ich erinnere mich, dass ein früherer 9-5 das auch mal so ähnlich hatte, da war es die Zündkassette...
    ich_666 sagt Danke.
  7. Nordischbynature
    Offline

    Nordischbynature Tankwart-Freund Mitarbeiter

    Dabei seit:
    17 Dezember 2006
    Beiträge:
    6,189
    Danke:
    672
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    LPT
    Der Vorgang ist ziemlich digital. Merkbar (bei mir waren es zwei Einzelspulen) beim Abrufen eines gewissen Lastzustandes: durchbeschleunigen und >4700Upm. Eigentlich ein Zustand, den man mit dem V6 selten erreicht. Dabei hörte man quasi die Aussetzer und ich hatte den Eindruck, es wird etwas heruntergeregelt, um nicht mehr diesen Zustand zu erreichen. Das eSid kam auch nicht mehr auf die alten Leistungswerte (errechnete Werte)
    schlich sagt Danke.
  8. Jan aus R
    Offline

    Jan aus R Flitzpipe

    Dabei seit:
    24 Oktober 2017
    Beiträge:
    1,883
    Danke:
    412
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    FPT
    Bei mir war es so um die 80.000 schon soweit
    schlich sagt Danke.
  9. m4z3
    Offline

    m4z3

    Dabei seit:
    3 Juni 2009
    Beiträge:
    117
    Danke:
    9
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    LPT
    knapp 90000 hatte meiner drauf, als es begann.