'87er 900 Sedan turbo

Dieses Thema im Forum "Hallo !" wurde erstellt von Eber, 21 November 2014.

  1. Eber
    Offline

    Eber

    Dabei seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    2,208
    Danke:
    818
    [​IMG]

    Nachdem mich jetzt entschlossen habe, den oben gezeigten, aus Rentnerhand erworbenen Wagen zu be- und erhalten, dachte ich mir, ich stelle ihn hier auch einmal vor. Zumal noch einiges an Reparaturen notwendig sein wird, was ich hier auch dokumentieren möchte. Evtl. ist es später für andere nützlich.

    Das obige Foto zeigt den Kaufzustand, an dem sich bislang optisch nicht viel geändert hat. Der Wagen ist ein '87er Sedan turbo, der in Fulda an einen Tierarzt erstausgeliefert und dann als Halbjahreswagen vom zweiten und letzten Besitzer erworben wurde. Von dessen Witwe habe ich den Wagen vor zwei Monaten mit einer Laufleistung von 195 tkm gekauft. Die Farbe ist Bronze metallic (201H), innen Leder nevadabraun (!). Inzwischen habe ich den Wagen auf mich umgemeldet und in München zugelassen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Momentan sind Stahlfelgen mit Winterreifen montiert, die originalen Vogelnester mit Sommerreifen gab es dazu.

    Das Auto lief über 25 Jahre im Landkreis Fürstenfeldbruck bei München, stand immer in der Garage, aber leider haben die bayerischen Salzwinter der Karosserie massiv zugesetzt. Alle Radläufe sind vergammelt, der rechte vordere Kotflügel ist wohl nicht mehr zu retten. Erstaunlicherweise ist der Lack sonst sehr gut; glänzt, perlt, wurde wohl gepflegt. Innen ist der Wagen top. Himmel hängt nicht (wurde anscheinend schon einmal gemacht), Leder ohne Risse, originale Saab-Gummimatten.

    Warum kauft man sowas? Nun, abgesehen vom günstigen Einstandspreis (1.000,-) war sicher das Gesamtpaket ausschlaggebend. Der Vorbesitzer hat von Anfang an wirklich alles aufgehoben und dokumentiert. Zum Auto dazu bekam ich vier Leitz-Ordner. Einer mit der Wartungshistorie, drei weitere mit Saab-Prospekten und Magazinen aus den Achtzigern und Neunzigern, dazu wurden Saab-bezogene Artikel aus Zeitschriften ausgeschnitten und abgeheftet.

    [​IMG]

    Neben diesen Goodies wurde auch jede andere Kleinigkeit aufbewahrt, so zum Beispiel die aus heutiger Sicht eher rührige Broschüre mit Fahrhinweisen für den Winter oder die Garantiekarte. Auf jedem Dokument wurde das Datum des Erhalts notiert und in Schutzfolie abgelegt.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die alte Dame hat sich sichtlich schwer getan, den Wagen wegzugeben, aber er hat den TÜV nicht mehr geschafft und die ehemaligen Saab-Werkstätten in ihrer Nähe gibt es nicht mehr. Für sie war es einfacher, den zusätzlich vorhandenen Mercedes zu nutzen und den Saab, wenn auch emotional sehr mit ihm verbunden, abzugeben. Ihr war wichtig, daß der Wagen nicht geschlachtet wird - dahingehende Anfragen gab es wohl gelegentlich.

    Bei genauerer Betrachtung des Motorraums gab es auch noch eine schöne Überraschung:

    [​IMG]

    Nicht so schön: Die Karosserie ist, wie schon angedeutet, sehr schlecht. Hier müssen in den nächsten Jahren sicher aufwändige Restaurations- und Lackierarbeiten erfolgen. Der Zustand des Innenraums entschädigt ein wenig. Lediglich das (leider originale, also erhaltungspflichtige) Hühneraugenahorn-Armaturenbrett hat einen winzigen Riß.

    Gar nicht schön: Neben den erforderlichen Arbeiten für den TÜV (Bremse vorne komplett mit Sätteln etc. pp.) müssen auch Kupplung und Getriebe neu. Bei Übernahme lagen lauter fiese Gebetsteppiche im Auto, so daß die alte Dame die Kupplung vermutlich nie richtig getreten hat. Aber angesichts des bislang überschaubaren Investitionsaufwandes lasse ich das jetzt machen und schaue mal, wie der Wagen sich die nächsten beiden Jahre schlägt. Wenn nichts größeres mehr kommt, lasse ich die Karosserie sanieren und mache 2017 das H-Kennzeichen drauf. Die skurrile Farbkombination halte ich für unbedingt erhaltenswert. Und trotz defekter Kupplung und Getriebe fährt sich der Wagen richtig gut. Nichts klappert, alles funktioniert. Ich mag ihn. :-)

    Ab und zu werde ich hier updaten, ggf. mit Reparatur- und Betriebskosten. Mit der Fertigstellung der Getriebesanierung rechne ich allerdings erst in drei bis vier Wochen. Bis dahin passiert erstmal nix. :-)

    Die laufenden Kosten trage ich auch bei Spritmonitor ein: http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/660071.html

    Freue mich auf Kommentare. ;-)
  2. OSLer
    Offline

    OSLer

    Dabei seit:
    20 Juli 2014
    Beiträge:
    1,685
    Danke:
    379
    Zeitgeistige Farbkombi und generell ein schöner Wagen, Glückwunsch und immer gutes Gelingen bei den Restaurationsvorhaben, toll daß du ihn erhältst. :top:
  3. teuto
    Offline

    teuto

    Dabei seit:
    29 Dezember 2007
    Beiträge:
    3,204
    Danke:
    378
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TTiD
    Seltenes und schönes Fahrzeug in der Farbe / Innenausstattung.
    Erhaltung lohnt sich bestimmt.
    Freue mich, wenn du das auch hier weiter dokumentierst.

    Grüße aus BI - Thomas
  4. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    40,398
    Danke:
    6,286
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Super, dass Du Dich dem seltenen Stück
    trotz der anstehenden Investitionen annimmst!:top:
  5. turboflar
    Offline

    turboflar

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    4,157
    Danke:
    425
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Klasse, ein güldener Sedan, viel Spaß mit dem Auto.
  6. saab3fahrer
    Offline

    saab3fahrer

    Dabei seit:
    28 Oktober 2009
    Beiträge:
    248
    Danke:
    54
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Chapeau!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  7. aero84
    Offline

    aero84 fat middle aged man

    Dabei seit:
    29 April 2003
    Beiträge:
    14,205
    Danke:
    1,772
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
    Wir müssen unbedingt mal ein Fehlfarbentreffen bei Daimler machen.
    Eber sagt Danke.
  8. Eber
    Offline

    Eber

    Dabei seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    2,208
    Danke:
    818
    Unbedingt! Momentan stehen mir aber nur Normalfarben zur Verfügung. ;-)
  9. ra-sc91
    Offline

    ra-sc91

    Dabei seit:
    10 Mai 2004
    Beiträge:
    3,230
    Danke:
    367
    SAAB:
    9000 II
    Turbo:
    LPT
    Absolut cooles Auto und eine höchst interessante Farbe, wahrhafte Dagobert-Duck-Kiste.

    Leider, mit den Münchner Nummernschildern baut er etwas ab gegenüber dem DIN Kennzeichen FFB-XY
    StRudel sagt Danke.
  10. Eber
    Offline

    Eber

    Dabei seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    2,208
    Danke:
    818
    Das ist wirklich schade, ja, aber ohne Wohnsitzwechsel nicht anders realisierbar.
  11. leihwagenfahrer
    Offline

    leihwagenfahrer

    Dabei seit:
    7 November 2011
    Beiträge:
    811
    Danke:
    230
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    FPT
    Ist das ein "Insider"? Daimler ist doch eher hier bei mir in der Ecke beheimatet??
  12. aero84
    Offline

    aero84 fat middle aged man

    Dabei seit:
    29 April 2003
    Beiträge:
    14,205
    Danke:
    1,772
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
    Gemeint ist die Niederlassung Arnulfstraße beziehungsweise deren Café. Verkehrsgünstig erreichbar, Parkplätze im Haus und gelegentlich nette Ausstellungen, die das Thema "Auto gucken" um etwas Kunst und Kultur erweitern.
    jungerrömer und leihwagenfahrer sagen Danke.
  13. AERO-Mann
    Offline

    AERO-Mann

    Dabei seit:
    7 April 2006
    Beiträge:
    4,488
    Danke:
    1,241
    Herzlichen Glückwunsch. Es war ein 87er TU 8 als 3D CC in der absolut selben Farb-Kombi, der mich vor ca. 14 Jahren mit dem Virus Saabiensis infiziert hat. Von daher ist Dein Wagen in meinen Augen sehr besonders.
    Wegen der Karosseriearbeiten empfiehlt es sich, die Städte zu verlassen und auf dem Land zu suchen (preiswerter). Am besten in einem Meister-Betrieb für Karosserie mal die Angestelten ansprechen und sich nach Feierabend treffen, Gesamtpreis aushandeln. Und nicht vergessen, Referenzergebnisse anzusehen, damit man weiß, was die Leute draufhaben.
    KGB sagt Danke.
  14. Kurti
    Offline

    Kurti

    Dabei seit:
    8 Mai 2012
    Beiträge:
    1,930
    Danke:
    819
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1989
    Turbo:
    FPT
    Der Zwilling von meinem Auto... :top:
  15. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    40,398
    Danke:
    6,286
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Ein richtiges Massenprodukt also.
  16. turbo_forever
    Offline

    turbo_forever

    Dabei seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    5,468
    Danke:
    1,784
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    FPT
    gibts fotos vom innenraum? :love:
    Bollogg sagt Danke.
  17. EastClintwood
    Offline

    EastClintwood

    Dabei seit:
    10 März 2012
    Beiträge:
    1,980
    Danke:
    520
    SAAB:
    9000 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Ich les immer was von Fehlfarben!? Gibt es von denen mal eine Auflistung?!
  18. aero84
    Offline

    aero84 fat middle aged man

    Dabei seit:
    29 April 2003
    Beiträge:
    14,205
    Danke:
    1,772
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
    walnußbraun - rosa (Plüschtier)
    gold - braun (hier im Thread)

    und der/die Dritte im Bunde wird sicher auch noch vorgestellt werden. :cool:
  19. Eber
    Offline

    Eber

    Dabei seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    2,208
    Danke:
    818
    Leider nicht, ich habe nur mal das Armaturenbrett in der Tiefgarage mit dem Handy fotografiert... Wenn ich den Wagen von der Getrieberevision zurück habe, mache ich mal vernünftige Bilder.

    [​IMG]

    Der Vorbesitzer hat an alles gedacht; neben dem Nothammer im Fahrerfußraum gibt es auch noch einen Feuerlöscher. ;-)
  20. Kurti
    Offline

    Kurti

    Dabei seit:
    8 Mai 2012
    Beiträge:
    1,930
    Danke:
    819
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1989
    Turbo:
    FPT
    Sehr schön, Holz und Zusatzinstrumente :love: