100-200 Beschleunigung

Dieses Thema im Forum "Saab Stammtisch" wurde erstellt von vitmor, 9 August 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    39,082
    Danke:
    5,871
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    ..durch schliessen der Fenster.
    Leon96, raser und bibo93 sagen Danke.
  2. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    5,043
    Danke:
    926
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    :biggrin:
    raser sagt Danke.
  3. Eber
    Offline

    Eber

    Dabei seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    1,727
    Danke:
    669
    Turbo:
    FPT
    In der Motorpresse wird traditionell der Begriff der Beschleunigung verwendet, wenn das Fahrzeug bei Beginn der Messung steht. Bei den Durchzugswerten fährt es schon.
    raser sagt Danke.
  4. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    5,043
    Danke:
    926
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Sehe ich das richtig, Beschleunigung ab 3. Gang? Bisschen Praxisfremd oder? Das Ganze jetzt noch mal im 5.Gang...Wenn ich auf der Autobahn überholen will schalte ich in der Regel nicht in den dritten zurück. Hat dann nicht mehr wirklich viel mit entspanntem und souveränem cruisen tun tun wenn der Motor irgendwo bei 6500U/min rumheult.
    Ich glaube gerne, dass der Wagen viel Leistung hat und schnell ist. Für mich ist es bei einem Tuning aber wichtig, dass ich die Leistung in Alltagssituationen zur Verfügung habe. Ich hänge z.B. hinter einem langsam fahrenden Wagen fest. Da will ich im 5. aufs Gas latschen und ordentlich Schub haben um an dem Fahrzeug vorbeizukommen ohne den Verkehr hinter mir komplett auszubremsen weil ich pro min nur 10km/h beschleunige.
    raser sagt Danke.
  5. ralftorsten
    Offline

    ralftorsten

    Dabei seit:
    8 Juli 2003
    Beiträge:
    9,203
    Danke:
    1,218
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Ah, überholen geht also nur mit offenen Fenstern... alles klar. :smile:

    Ok, Scherz beiseite, was ich natürlich meinte, schlechterer Durchzug heißt schlechtere Beschleunigung und umgekehrt, also ganz eng verknüft, fand halt nur lustig, dass jemand etwa schrieb "ich brauche nur Durchzug", nach dem Motto: Beschleunigung interessiert mich nicht...
  6. vitmor
    Offline

    vitmor

    Dabei seit:
    26 Juli 2014
    Beiträge:
    227
    Danke:
    26
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Der motor dreht bis 6800!! Mir ging es bei dem video um die schnellstmögliche Beschleunigung von 100 auf 200 und das geht so nun mal am schnellsten. Durchzug von unten ist wieder ein anderes Thema. Der td04hl-20t-7 liefert am 2.0er block erst ab 3000. Die b234i Einlassnocke macht es bei niedriger drehzahl auch nicht besser. Davor fuhr ich einen td04hl-19t-6, der kam ab 2600.
    Ich mag Hochdrehende motoren. Der b204 ist dank des kurzen Hubs für sowas sehr gut geeignet
  7. raser
    Offline

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,199
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    FPT
    Du bist aber auch ein Haare-Hochkant-Spalter :biggrin: :hello:
    Eber sagt Danke.
  8. Leon96
    Online

    Leon96

    Dabei seit:
    27 August 2016
    Beiträge:
    163
    Danke:
    43
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Lasst den Leuten doch ihren Spaß wenn sie die 100-200 Zeit wissen wollen.
    Wobei eigentlich GPS aussagekräftiger ist.

    Reiche gerne von meinem Aero die Zeit irgendwann auch mal nach wenn er denn mal wieder technisch okay ist.
    Könnte aber noch dauern.

    ___
    Der Saab im Eingangspost schaut auf jeden Fall nach ziemlich viel Leistung aus.
    Ich tippe mal auf über 250 sofern die Aufnahmen in der Ebene gefahren wurden.


    @vitmor
    Hast du ein 'Leistungsdiagramm zur Hand.
    Ich denke du schaltest zu spät. Kenne jetzt aber natürlich nicht deine Abstimmung.

    Zumindest bei meinem 9-5 Aero dürfte Beschleunigung am Besten sein wenn ich bei 5700-5900u/min schalte.
    Wenn man es denn wirklich drauf anlegt.
    Denn im Alltag schaltet man über 65km/h seltenst nochmal vom 5.Gang wieder runter.
  9. ralftorsten
    Offline

    ralftorsten

    Dabei seit:
    8 Juli 2003
    Beiträge:
    9,203
    Danke:
    1,218
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Wer redet denn hier von Beschleunigung? Schon in Titel geht es doch offensichtlich nur um Durchzug... :biggrin:
  10. vitmor
    Offline

    vitmor

    Dabei seit:
    26 Juli 2014
    Beiträge:
    227
    Danke:
    26
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Einen Leistungsdiagramm habe ich nicht zur Hand. Leistungsmessungen kann ich erst nächstes Jahr anbieten wenn die Werkstatt fertig ist. Der motor dreht sehr gut, gefüllt möchte der weiter drehen. Bei Vergleichsfahrten hat sich gezeigt dass ich am schnellsten bin wenn ich den Motor so weit wie möglich drehe.
    Die b235 Motoren laufen ab 5000 seeeeehr fett. Der Zündwinkel ist in diesem Drehzahlbereich abhängig vom Baujahr ebenfalls mehr oder weniger degressiv. Ich behaupte mal man könnte einen b235r merklich drehfreudiger machen ohne den Ladedruck anzufassen.
    Zuletzt bearbeitet: 11 August 2018 um 11:09 Uhr
  11. Leon96
    Online

    Leon96

    Dabei seit:
    27 August 2016
    Beiträge:
    163
    Danke:
    43
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Ja, und trotzdem haben die Motoren schon ein thermisches Problem bzgl der Kolben wenn man gerne schnell auf der Autobahn fährt/fahren will.
    Ist schon ganz gut, dass die sehr fett laufen
  12. vitmor
    Offline

    vitmor

    Dabei seit:
    26 Juli 2014
    Beiträge:
    227
    Danke:
    26
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    T...Turbolinchen
  13. Leon96
    Online

    Leon96

    Dabei seit:
    27 August 2016
    Beiträge:
    163
    Danke:
    43
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Ich hoffe nur, dass du nicht selbst filmst!

    Ja ich weiß, Beifahrer hat gefilmt bla bla :biggrin:


    Schau mal, dass du dir eine entsprechende Halterung besorgst falls du das öfters machen möchtest.
  14. KGB
    Offline

    KGB abdiqué

    Dabei seit:
    8 Februar 2003
    Beiträge:
    12,717
    Danke:
    3,164
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    alt
    Turbo:
    FPT
  15. janira
    Offline

    janira

    Dabei seit:
    17 Mai 2018
    Beiträge:
    54
    Danke:
    17
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    FPT

    Wie hoch die Abgastemperatur ist, will ich gar nicht wissen

    Das Fahrzeug hält ganz bestimmt nicht die Werks Abgaswerte (also AU legal nicht möglich) bzw. KFZ ohne Zulassung unterwegs *

    der Motor und komplette Antriebsstrang ist so was von überlastet das solche Übungen nach paar Tkm mit Motor- und Getriebeschaden enden

    So gesehen, und wenn man bedenkt das ein 9-5 Kombi Troll R (306PS) mit 250kg Mehrgewicht, nur ca. 2 Sekunden langsamer ist.... zeigt dass das Auto sehr schlecht umprogrammiert ist

    P.S. für alle Hobby Programmierer

    Ohne fundierte Mathematik Kenntnisse und ohne eigene, richtig gute Prüfstand, ist eine einwandfreie Umprogrammierung von Trionic nicht möglich

    Hobby videos, wie oben , zeigen wie ich das Fahrzeug kaputt machen kann

    * Für ein Fahrzeug in 2.0 liter Turbo klasse , ohne Straßenzulassung , also ein Fahrzeug für Drag- oder Trace racing , ist die kiste ein Witz
  16. vitmor
    Offline

    vitmor

    Dabei seit:
    26 Juli 2014
    Beiträge:
    227
    Danke:
    26
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Das Auto habe ich mit 116000km gekauft und jetzt habe ich ca. 188000km drauf. Vor knapp einem Jahr fing die Kupplung an zu rutschen. Jetzt ist die vom Viggen drin. Ansonsten war eigentlich nie was am Motor oder Antriebsstrang. AU habe ich immer ganz normal bekommen.
    @janira wie man das Tuning getriebeschonend gestaltet und die Abgastemperaturen erträglich hält kann ich dir gern in groben Zügen per pn erklären, hier wird es zu viel Text sein.
    Zum Thema programmieren: ich habe mein aktuelles Image hier verlinkt. Wenn du Ahnung hast und dieses auswerten kannst wäre ich für konkrete und konstruktive Kritik dankbar. Wenn es nicht so ist urteile bitte nicht über Sachen die du nicht verstehst.
  17. vitmor
    Offline

    vitmor

    Dabei seit:
    26 Juli 2014
    Beiträge:
    227
    Danke:
    26
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    T...Turbolinchen
  18. 9000CD
    Offline

    9000CD

    Dabei seit:
    24 September 2007
    Beiträge:
    409
    Danke:
    53
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Und deren großes Glück ist, Dass
    1) die saabmotoren einem sehr viel verzeihen
    2) die „tuningsoftware“ für alle zugänglich ist

    Bei Anderen Herstellern mag das vllt ähnlich sein, aber bei weitem nicht so günstig ...
  19. Saabine71
    Offline

    Saabine71

    Dabei seit:
    21 Juli 2016
    Beiträge:
    2,387
    Danke:
    166
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Warum tritt man ein altes Auto so?
    Mir kommt das bei meinem 17 Jahre alten gehirschten Aero CV (260PS) überhaupt nicht in den Sinn. Ich habe auch keine Lust auszuprobieren wie schnell man ihn hochziehen kann. Das Auto lebt von der Reserve, ansonsten ist das für mich zum gemütlichen Cruisen.
    Der Hersteller hat sich schon etwas dabei gedacht, als die Drehzahlmessung bei 6000 rpm rot hinterlegt wurde.
  20. Leon96
    Online

    Leon96

    Dabei seit:
    27 August 2016
    Beiträge:
    163
    Danke:
    43
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Zumal der Drehzahlbereich allein von der Charakterisitik des Motors her eh nicht benötigt wird.
    Normalerweise sollte es aber kein Problem sein. Wäre es das, hätte man die Abregeldrehzahl anders gewählt.

    Ich selbst kann es gut verstehen wenn man mal ausprobiert was das Fahrzeug kann.
    Einfach das man halt weiß was ginge wenn man denn wollte.
    Man muss ja nicht wollen und ich denke als Saab-Fahrer will man meistens auch nicht.
    Stichwort Cruisen. Dafür steht saab in meinen Augen vor allem.

    Ob das Tuning anständig ist oder nicht will ich persönlich wegen mangelnder Fachkenntnis nicht beurteilen.

    Zur 'AU nur soviel.
    Nur weil die AU bestanden wird heißt das nicht, dass die Abgaswerte in Ordnung sind. Weil halt nicht alle Werte gemessen werden.
    Wenn man bei nem Diesel z.b ins AGR eine Blinddichtung einsetzt besteht man die AU auch. In Wahrheit hat das Fahrzeug vermutlich maximal Euro1
    Abgesehen von erloschener Betriebserlaubnis ist es auch Steuerhinterziehung.

    Und generell ist Tuning ohne Eintragung in meinen Augen eh fragwürdig.

    In meinen Augen gibt es keine alten Autos. Nur gut gewartete oder schlecht gewartete.
    Und egal wie alt ein Auto ist. In meinen Augen sollte man sein Auto immer in entsprechend einwandfreiem Zustand halten, sodass das kein Problem darstellt.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.