WIS läuft nicht mit Windows...

Dieses Thema im Forum "Saab Stammtisch" wurde erstellt von Björn83, 24 Dezember 2016.

  1. Björn83
    Offline

    Björn83

    Dabei seit:
    17 Juni 2016
    Beiträge:
    119
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    ...hallo zusammen, ich hab mir in der Bucht die Software gekauft.
    Sieht recht original aus....


    Nun hab ich das Problem das mir die Fehlermeldung angezeigt wird "die Software verträgt sich nicht mit meinem Betriebssystem"....
    Also ich hab ein 64-Bit-Betriebssystem.... Windoof-7...


    Wie bekomm ich jetzt das WIS zum laufen?
    Es gibt wohl Programme die das zum laufen bringen, aber da bin ich eher ne 0....
  2. icesaab
    Offline

    icesaab

    Dabei seit:
    15 Juni 2007
    Beiträge:
    449
    Danke:
    173
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Hallo @Björn83

    es wird nur mit der 32 Bit Version klappen....
  3. Flemming
    Online

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    15,189
    Danke:
    2,570
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Normal. Gibt es schon einen längeren Thread dazu. Läuft Normal nur unter 32 Bit, auch bei XP schon so. Steck es in eine virtuelle Maschine. Ich benutze VirtualBox. Für mehr sich mal nach dem Thread, ich zu mich hier auf dem Phone ein wenig schwer.
  4. teuto
    Offline

    teuto

    Dabei seit:
    29 Dezember 2007
    Beiträge:
    2,979
    Danke:
    349
    SAAB:
    weiß nicht
    Baujahr:
    ????
    Turbo:
    weiß nicht
    Du brauchst eine Emulator, der eine andere WIN - Versinon simuliert, z. B. XP oder eine andere Vesion mit 32 BIt - unter 64 BIT läuft das nicht....
    Manche Betriebssysteme von WIN beinhalten breits so einen Emulator - sonst gibt's die im I-Net für tutti....

    Grüße aus BI - Thomas
  5. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    23,172
    Danke:
    2,856
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
  6. patapaya
    Online

    patapaya

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    9,669
    Danke:
    2,215
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
  7. Björn83
    Offline

    Björn83

    Dabei seit:
    17 Juni 2016
    Beiträge:
    119
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    So die VitualBox ist installiert....
    Nur bringt mich das irgendwie nicht weiter... Was mach ich jetzt damit?
  8. Flemming
    Online

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    15,189
    Danke:
    2,570
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Du brauchst nun einen Inhalt. Also eine sogenannte virtuelle Maschine. Entweder von jemand kopiert (für Linux gibt es die auch legal im Netz, aber das hilft hier ja nicht) oder du gibst in den Einstellungen der Box das DVD-Laufwerk für die Box frei und startest die dann wie einen normalen Rechner. Mit einer XP-Installations-DVD sollte sich dann in der der virtuellen Maschine ganz normal ein XP installieren lassen. Speicher und Plattenplatz vorher auf ein für XP sinnvolles Maß einstellen. 20GB Platte müssten reichen. Auch um die Sachen darin voll zu installieren, was anzuraten ist. Und so eine virtuelle Maschine muss später auch runter gefahren werden oder schlafen gelegt werden (Zustand Speichern) wenn man VirtualBox beenden will.
  9. Björn83
    Offline

    Björn83

    Dabei seit:
    17 Juni 2016
    Beiträge:
    119
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    Also brauch ich im Prinzip das XP-Betriebssystem?
    Oder hab ich das jetzt falsch verstanden.... Ich geh mal auch die Suche...
  10. patapaya
    Online

    patapaya

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    9,669
    Danke:
    2,215
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
  11. Flemming
    Online

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    15,189
    Danke:
    2,570
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Ja, richtig. Die meisten machen sich einmal eine saubere Grundinstallation mit ein paar Tool, etc. und legen die in Sicherheit (einfach das ganze Verzeichnis kopieren). Davon dann für die verschiedenen Zwecke eine Gebrauchskopie. In den Einstellungen kann man noch die Netzwerkverbindung einstellen, mit "nicht angeschlossen" haben die Programme in der VM keinen Zugriff auf das Netzwerk des Basisrechners.
    Alternativ kann man sich mit einem der Tools auch aus einem existierenden XP-Rechner eine VM erstellen, mit allen Programmen und Einstellungen dieses Rechners. Natürlich auch mit dem Plattenplatzbedarf.
  12. Björn83
    Offline

    Björn83

    Dabei seit:
    17 Juni 2016
    Beiträge:
    119
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

    Es funktioniert!!!!
    Ich hab in meinem Ordner, wo ich die ganzen Dvds hab, ne alte XP-Dvd gefunden. Mit allem drum und dran....
    WIS läuft jetzt prima. Steht ja echt alles drin. Coole Sache.... Jetzt muß ich nur noch schauen wie ich mir diverse Seiten zum mitnehmen in die Werkstatt ausdrucken kann.
  13. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    24,197
    Danke:
    3,037
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    PDF Creator……

    Gruß, Thomas
  14. Flemming
    Online

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    15,189
    Danke:
    2,570
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    und dazu einen gemeinsamen Ordner freigeben / einrichten, in den du damit drucktst, so dass sie im Basis System direkt lesbar sind. C'n'P tut es auch wenn man es aktiviert. Wenn man einen USB Drucker hat kann man den auch in der vm installieren wenn es XP Treiber gibt und unter Geräte das USB Gerät für die vm freigeben. Oder wenn man in der vm nichts eingesperrt hat, was kein Netz sehen soll und einen Netzwerk Drucker hat, dann Netzteil aktivieren und den Drucker einrichten. Oder, oder, ...
  15. Björn83
    Offline

    Björn83

    Dabei seit:
    17 Juni 2016
    Beiträge:
    119
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    Ich hab die Drucker-Software einfach unter der XP-Version installiert und nun arbeitet der Ducker ganz normal unter meinem WIn-7 und dem XP-SaabCom....:top:

    Macht richtig Spaß sich durch das WIS zu stöbern....:tongue:

    Ich kann mich nur nochmal bei Euch bedanken!!!!
  16. patapaya
    Online

    patapaya

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    9,669
    Danke:
    2,215
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Schön, dass es funktioniert! Ja, ist schon gut, das WIS zu haben!
  17. bigintelligence
    Offline

    bigintelligence Mr. Outback

    Dabei seit:
    13 März 2007
    Beiträge:
    3,578
    Danke:
    210
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    Ohne
    Richtig, das Teil ist (oft) sehr hilfreich.
    Ich hab dafür noch ein altes Toshiba Notebook, das auch mal auf dem werkzeugwagen stehen darf.
  18. Björn83
    Offline

    Björn83

    Dabei seit:
    17 Juni 2016
    Beiträge:
    119
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    Das wäre natürlich ne perfekte Lösung, mal die Bucht durchsuchen, oder nen Billigteil auch China....
  19. Flemming
    Online

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    15,189
    Danke:
    2,570
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    ne, dafür lieber was robustes, einfaches gebrauchtes. Wo man auch mal eine Ersatz Tastatur bekommt. Und ggf. eine kleine SSD damit er schnell am Start ist. Aber sowas ist dann irgendwann die Kür. Eine echte RS232 ist an solchen Geräten manchmal von Vorteil, was auch für was gebrauchtes spricht.
  20. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    23,172
    Danke:
    2,856
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Genau!
    Ohne Werkstatt-PC, mit EPC und Handbüchern, möchte ich auch nicht mehr unbedingt arbeiten.
    Habe mir dazu einen alten Büro-Bildschirm quasi 'an die Wand genagelt' und darunter ein kleines Bord für Maus & Tastatur gesetzt. Damit sind letzteres Standardteile, und können bei Bedarf schnell und günstig ersetzt werden.