US Modell 2.0L 14 Turbo Convertible

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von Oben_Ohne, 5 Dezember 2016.

  1. KGB
    Offline

    KGB abdiqué

    Dabei seit:
    8 Februar 2003
    Beiträge:
    12,157
    Danke:
    2,728
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    alt
    Turbo:
    FPT
    MY steht für Modelljahr. MY 87 Kann also von Ende 86 bis Ende April 87 produziert worden sein. MY Produktion lief immer Anfang Juni für's nächste Jahr an. Genauen Aufschluss über den Produktionsmonat findest du ggf. hinter den Tür- oder Fondpappen (Montage-Aufkleber), auf das Produktionsjahr weist auch die Jahreszahl auf den Scheiben hin (bei EINEM Ausrutscher ist jedoch auch der Verbau von Lagerware möglich)
  2. saab-wisher
    Offline

    saab-wisher

    Dabei seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    1,821
    Danke:
    421
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Boris ich glaub da liegst Du falsch.
    Wenn Du sein Typenschild in #76 betrachtest, dann ist der Produktionamonat wohl 06-1987. Das wurde bei den US-Ausführungen wohl draufgeschrieben. Nach Deinen Ausführungen müsste es also ein MY 88 sein. Die VIN mit dem H sagt aber eindeutig MY 87.
  3. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    22,472
    Danke:
    2,734
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Mal davob ab, dass da der Mai fehlen würde :rolleyes:, und sein Auto gemäß [​IMG] aus 6/87 gleichfalls MY '87 ist, fand die Umstellung meines Wissens während der Werksferien im Sommer statt, so dass meines Wissens wohl bestenfalls ab August schon das neue MY produziert wurde.

    Nachtrag: Josef war offenbar ein paar Sekunden schneller gewesen.
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dezember 2016
  4. Oben_Ohne
    Offline

    Oben_Ohne

    Dabei seit:
    5 Dezember 2016
    Beiträge:
    39
    Danke:
    3
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Danke, sehr aufschlussreich. Das es ein MY 87 ist, war mir eigentlich bekannt und ist jetzt bestätigt. Mit dem Leder bin ich jetzt nicht wirklich weitergekommen.
  5. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    35,621
    Danke:
    4,618
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Zusammenfassend:
    In Dein Cabrio passen von Zuschnitt her Sitzbezüge vom 900 bis MY 90 (also bis 8/1990) wobei es den Beigeton Deiner Lederausstattung nur bis einschliesslich MY 87 gab.
    saab-wisher sagt Danke.
  6. KGB
    Offline

    KGB abdiqué

    Dabei seit:
    8 Februar 2003
    Beiträge:
    12,157
    Danke:
    2,728
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    alt
    Turbo:
    FPT
    Nein. Nicht unbedingt. Einfach mal auf die Rückseite der offiziellen Saab-Prospekte schauen. Die erschienen für das nächste Modelljahr immer im Juni des vorangegangenen Jahres. Das waren quasi die Bestellscheine für die Händler, die eben eine bestimmte Anzahl geordert haben. (Solche verbindlichen Order liegen mir von diversen Händlern auch vor). Vom "Ausnahmemonat" Mai mal abgesehen sind die Ausstattungsvarianten für die Händler verbidlich gewesen. Aber wie schon gesagt: der wirkliche Produktionsmonat lässt sich nur anhand von gefundenen Montagezetteln (in den Hohlräumen) verifizieren...
  7. Oben_Ohne
    Offline

    Oben_Ohne

    Dabei seit:
    5 Dezember 2016
    Beiträge:
    39
    Danke:
    3
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Rückseite meines Original Saab-Prospekts:
    IMG_20161230_220537.jpg
  8. Oben_Ohne
    Offline

    Oben_Ohne

    Dabei seit:
    5 Dezember 2016
    Beiträge:
    39
    Danke:
    3
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
  9. KGB
    Offline

    KGB abdiqué

    Dabei seit:
    8 Februar 2003
    Beiträge:
    12,157
    Danke:
    2,728
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    alt
    Turbo:
    FPT
    Nö. Anbei mal eine original Bedienungsanleitung / Programmvorschau für 87 sowie ihre Rückseite. Gibt aber (weil Forum) immer viele Meinungen...

    Anhänge:

  10. StRudel
    Offline

    StRudel Kutscher

    Dabei seit:
    6 Januar 2010
    Beiträge:
    7,320
    Danke:
    1,618
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Die sind schlichtweg unpassend beschrieben, das hat mit Saabs damaligem Originalangebot nix zu tun.

    Zu den Modelljahren:
    Dass die Planung für Neuerungen um einiges vor der praktischen Umsetzung in der Produktion stattfinden, finde ich nachvollziehbar. Händler, Privatkunden usw. sollten und wollen auch rechtzeitig informiert sein.
    Produziert wurde das neue Modelljahr in Serie aber erst nach den Werksferien. Der früheste Produktionsmonat lt. Kampagnenaufkleber an US-Modellen, den ich bisher darauf gesehen habe, war August.
    Die früheste Erstzulassung eines Modells eines neuen Modelljahres, die ich bisher in Deutschland gesehen habe, war der 10. August.
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dezember 2016
  11. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    35,621
    Danke:
    4,618
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Falls Du einen neuwagenähnlichen Zustand anstrebst, kommst Du um eine ordentliche Sattlerarbeit nicht herum.
  12. Oben_Ohne
    Offline

    Oben_Ohne

    Dabei seit:
    5 Dezember 2016
    Beiträge:
    39
    Danke:
    3
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Ja, ich denke das wird das beste sein. Wenn jemand Erfahrungen hinsichtlich des zu erwartenden Preises hat, bitte mir kurz mitteilen. Vielen Dank!
  13. saab-wisher
    Offline

    saab-wisher

    Dabei seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    1,821
    Danke:
    421
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Was heißt Erfahrungen? Zuerst müsste man das mal sehen, wie die aussehen, also was da zu machen wäre.
  14. Oben_Ohne
    Offline

    Oben_Ohne

    Dabei seit:
    5 Dezember 2016
    Beiträge:
    39
    Danke:
    3
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Kein Problem . : . :
    s-l1600 (7).jpg s-l1600 (11).jpg
  15. AeroCV
    Offline

    AeroCV

    Dabei seit:
    12 September 2012
    Beiträge:
    1,745
    Danke:
    452
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    7/93
    Turbo:
    FPT
    Fahrersitz:
    So schlimm sieht der gar nicht aus. Das bekommt man wieder hin. Die hintere Sitzfläche kann ein Sattler einzeln tauschen und einnähen und die Beinauflage gleich mit. Versuch doch mal einen alten Sitz zu finden, egal welche Farbe und Baujahr (vielleicht keine Buffalo - ist schwer hell zu färben). Kann auch vom 9000 sein, da du ja nur einzelne Teile benötigst. Den kann der Sattler dann als Teilespender verwenden und die erf. Teile einfügen. Neues Leder vom Sattler würde ich vermeiden, da dies immer ganz anders aussieht (Lederprägung) als das originale von Saab. Das sieht man immer sofort, das es Neuleder ist. Dann bersorgst Du dir Lederfarbe beim Lederzentrum das Du dir speziell auf deinen Sitzfarbton anmischen lassen kannst, in dem Du ein Muster mitschickst, und schleifst dann alles an und färbst alles neu ein.
    Das kann aber auch jeder Sattler.

    Beifahrersitz:
    Der sieht doch super aus! Den würde ich so lassen und ordentlich reinigen und dann mehrfach (mit gewissen Abstand) mit Lederpflege behandeln.

    Pflege:
    Mit dem hier habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht und pflege meine Sitze seit Jahren damit und auch schon vor den diversen Testsiegen.
    IMG_7207.JPG IMG_3211.JPG
    Habe gerade keine besseren Bilder.

    Der Vorteil:
    - Die Pflegeemulsion ist milchig und zieht daher wunderbar sehr tief ins Leder ein und nicht nur oberflächlich wie Lederfette etc. und gibt dem Leder Elastizität zurück.
    - Nicht nachfettend
    - UV-Schutz - beim Cabrio wichtig
    - preislich attraktiv und kann daher auch großzügig verwendet werden
    - überall zu bekommen
    (Wird auch in Markenflschen wie m.W. Porschezentrum verkauft)
    Wichtig ist das Leder rechtzeitig zu versorgen, damit es nicht "schrumpft" das bekommt dann nicht mehr wieder hin. Sieht man bek vielen US-Importen.

    Ich würde die alten Sitze in jedem Fall versuchen zu erhalten, da nur altes Leder mit Patina diese gewisse Etwas hat. Bei der Gelegenheit auch gleich mit aufpolstern lassen.
    Neu kann man immer noch später machen, wenn nichts mehr geht.
    AERO-Mann und Oben_Ohne sagen Danke.
  16. saab-wisher
    Offline

    saab-wisher

    Dabei seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    1,821
    Danke:
    421
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Mit einer Einschränkung stimme ich AeroCV zu. Die Einschränkung bezieht sich im Wesentlichen auf den Beifahrersitz. Auch bei dem muss m.E. der Bezug runter und die Innenkeder, also die eingenähten Stoffschlaufen für die Spanndrähte zum Abspannen der Bezüge, erneuert werden. Ich empfehle das für die kompletten vorderen Sitze incl. Lehnen. Es besteht ansonsten die Gefahr, dass die Drähte von innen durch das Leder durchstoßen. Dies ist erst im vergangenen Jahr bei meinem an der Lehne ganz unten passiert. Zum Glück konnte man das dann trotzdem alles noch retten. Ich hatte da mit der Sattleraktion einfach zu lange gewartet. Diese Stoffkeder gehen einfach mit der Zeit kaputt, das erkennt man an den flachen Sitzen ohne Kontur.

    Eine weitere Frage ist, was Du mit der Sitzheizung vor hast, die geht bestimmt nicht mehr. Erneuern oder evtl verzichten, was ich beim CV je nach Nutzung für einen durchaus gangbaren Weg halte.

    Zum Preis beim Sattler würde ich dann sagen Minimum 500 mit Tendenz nach oben. Ohne zusätzliches Ledermaterial und wenn Du die Bezüge selbst runter und drauf machst.

    Noch eine Ergänzung:
    Ich habe vor Kurzem einen aufbereiteten Sitz im 9000er gesehen. Da wurde an den Wangen der Lehnen neues Leder verwendet. Wenn man nicht darauf hingewiesen wird, fällt das überhaupt nicht auf.
    Zuletzt bearbeitet: 1 Januar 2017
  17. cartier60
    Offline

    cartier60

    Dabei seit:
    27 Juli 2010
    Beiträge:
    1,747
    Danke:
    328
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    FPT
    Würde nie auf eine Sitzheizung verzichten. Gerade im Sommer abends, wenn man offen fährt und auf dem kalten Leder sitzt. Das macht den Kohl dann auch nicht fett.
  18. saab-wisher
    Offline

    saab-wisher

    Dabei seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    1,821
    Danke:
    421
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Ohne hier OT werden zu wollen: Hast Du noch die originale Sitzheizung im CV?
  19. Oben_Ohne
    Offline

    Oben_Ohne

    Dabei seit:
    5 Dezember 2016
    Beiträge:
    39
    Danke:
    3
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Ich denke ja. Wie kann ich das prüfen?
  20. saab-wisher
    Offline

    saab-wisher

    Dabei seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    1,821
    Danke:
    421
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Meine Frage war eigentlich an cartier60 gerichtet.

    Viele werfen ja die originalen Sitzheizungen raus, weil sie irgendwann nicht mehr reparabel sind, bzw. eine Reparatur nicht nachhaltig ist. Bei den neuen Carbonmatten stellt sich dann die Frage, wohin mit den Einstellreglern. Die fehlen nämlich in den CVs weil kein Platz im Armaturenbrett ist und die Heizung über einen Thermostat in der Sitzfläche automatisch geregelt wird. Allerdings Dein US-CV müsste links neben dem Lenkrad so einen Regler für die Sitzheizung haben. Bei den Europäern/Deutschen ist da die Leuchtweitenregulierung, zumindest bei den jüngeren Baujahren.

    Habe später auf Deinen Bildern gesehen: Hat er.
    Zuletzt bearbeitet: 1 Januar 2017
    Oben_Ohne sagt Danke.