Sonstiges - Risse Armaturenbrett 900

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von DanSaab, 5 Januar 2017.

  1. DanSaab
    Offline

    DanSaab

    Dabei seit:
    19 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,231
    Danke:
    465
    SAAB:
    93
    Baujahr:
    1958
    Turbo:
    Ohne
    Hallo,
    gibt es ein Mittel/Rezept, um die Risse im Armaturenbrett zu behandeln/beseitigen/kaschieren?
    Die Suche hat nur eine Anfrage ohne Antwort ergeben.
    Gruss
  2. wizard
    Offline

    wizard allmachtsphantast Mitarbeiter

    Dabei seit:
    2 Dezember 2004
    Beiträge:
    8,512
    Danke:
    1,556
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    93
    Turbo:
    FPT
  3. nitromethan
    Offline

    nitromethan

    Dabei seit:
    22 September 2006
    Beiträge:
    1,252
    Danke:
    645
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
    Man kann die mit "Flüssigleder" vom Lederzentrum oder mit PU-Masse aus einer Kartusche auffüllen. Aber jede Kaschierung bringt mitelfristig nichts denn die Risse weiten sich aus. Solche Maßnahmen setze ich gleich mit der Kaschierung von Rostlöchern mittels Spachtel, das hält nicht lange.

    Sind einmal Risse entstanden, werden es im Lauf der Zeit immer mehr und immer längere.
    Manchmal kann man dabei fast zusehen, dann dauert es nur wenige Wochen und aus einem 10mm Riss werden 20mm. Bei meinem silbernen hatte ich vor einem halben Jahr nur ein paar winzige Risse, jetzt ist einer davon innerhalb von zwei Wochen 10cm lang geworden - trotz Sonnenschutz und Garage! Ich werde es im Frühjahr komplett tauschen.

    Man kann es beim Sattler beziehen lassen doch das wird wohl teurer als ein rissfreies zu besorgen. Problematisch ist dabei immer die vertiefte Ablage in der Mitte.
    Es gibt (ich glaube in den USA) auch Auflagen die man montieren kann, das ist Geschmacksache.
    Die einzige Abhilfe ist aus meiner Sicht nur der Tausch des Armaturenbretts gegen ein rissfreies.
  4. saab-wisher
    Offline

    saab-wisher

    Dabei seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    1,883
    Danke:
    461
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Ich meine schon, dass da schon einiges geschrieben und versucht wurde .... mit zweifelhaftem Erfolg. In den USA soll es solche Schalen geben die das ganze Armaturenbrett abdecken. Mit Leder hat man es auch schon probiert, hab da aber noch keines gesehen. Die Ablagemulde soll dabei das größte Problem sein.

    Upps ..... nitromethan war schneller.
  5. wizard
    Offline

    wizard allmachtsphantast Mitarbeiter

    Dabei seit:
    2 Dezember 2004
    Beiträge:
    8,512
    Danke:
    1,556
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    93
    Turbo:
    FPT
    ...ein mit Leder bezogenes Brett habe ich schon gesehen. Keine Ahnung, welche Kosten das verursacht hatte - mir hat das allerdings außerordentlich gut gefallen, da handwerklich auch sehr sauber gemacht. Wenn man sich das preislich leisten könnte wäre das zumindest für mich eine denkbare Alternative.
  6. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    35,809
    Danke:
    4,688
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Setzt aber ein rissfreies Armaturenbrett als Basis voraus...
  7. cartier60
    Offline

    cartier60

    Dabei seit:
    27 Juli 2010
    Beiträge:
    1,887
    Danke:
    346
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    FPT
    Nein! Eines ohne Risse suchen. Gibt's öfters im Angebot. Alle anderen Reparaturversuche sehen sch.... aus.
    Zuletzt bearbeitet: 5 Januar 2017
  8. gerald
    Offline

    gerald

    Dabei seit:
    2 März 2003
    Beiträge:
    3,485
    Danke:
    735
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    1966
    Turbo:
    Ohne
    Die Frage ist nur, ob das dann nicht auch irgendwann Risse kriegt.
    Ich habe mein Cabrio jetzt fast zehn Jahre und war immer sehr froh über das rissfreie Armaturenbrett. Damit das auch ja so bleibt, habe ich es immer, wenn es im Freien geparkt war, mit einer Decke abgedeckt, damit nur ja keine UV Strahlen dran kommen. Hitze und Kälte muss es auch kaum aushalten, da immer in der Garage geparkt.
    Und was habe ich heuer im Herbst bemerkt? Erste Haarrisse in den Ecken der Ablageschale...
    Ich fürchte also, dass es letztlich wohl bei allen Armaturenbrettern nur eine Frage der Zeit ist, bis sie irgendwann reißen...
    GSUS und EastClintwood sagen Danke.
  9. cartier60
    Offline

    cartier60

    Dabei seit:
    27 Juli 2010
    Beiträge:
    1,887
    Danke:
    346
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    FPT
    Echt? Meinst Du, der Riss zieht auch das bezogene Leder auseinander, so dass das dann komisch aussieht?
  10. cartier60
    Offline

    cartier60

    Dabei seit:
    27 Juli 2010
    Beiträge:
    1,887
    Danke:
    346
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    FPT
    Ja, denke ich auch. Irgendwann erwischt es jeden, äh jedes. Bei meinem Exbuchhalter (1984) iset bis jetzt noch jutjejangen. NIX! Irgendwie komisch. Aber, man sollte es nicht herausfordern.
  11. jo.gi
    Offline

    jo.gi

    Dabei seit:
    18 März 2006
    Beiträge:
    1,090
    Danke:
    159
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Ist zu befürchten.
    Der Bezugsstoff, egal welches Material, ist ja relativ dünn. Da zeichnet sich jede Fehlstelle im Untergrund ab. Wie beim Folieren außen ja auch.
    cartier60 sagt Danke.
  12. cartier60
    Offline

    cartier60

    Dabei seit:
    27 Juli 2010
    Beiträge:
    1,887
    Danke:
    346
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    FPT
    Da ich ja einige absolut unversehrte "dash boards" besitze, werde ich 'mal eines "verledern" lassen
  13. nitromethan
    Offline

    nitromethan

    Dabei seit:
    22 September 2006
    Beiträge:
    1,252
    Danke:
    645
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
    Die älternen Exemplare scheinen in der Tat weniger anfällig zu sein.
  14. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    35,809
    Danke:
    4,688
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Ich habe hierzu leider einige Gegenbeispiele gehabt und anderswo gesehen.
  15. prinzalberttom
    Online

    prinzalberttom

    Dabei seit:
    16 April 2012
    Beiträge:
    3,881
    Danke:
    180
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Das ist nicht nachvollziehbar!
    Wende Dich mal an Karsto hier im Forum.
    Der kennt sich mit Lederbe- und -verarbeitung richtig gut aus :top:
  16. scotty
    Offline

    scotty

    Dabei seit:
    23 Juli 2007
    Beiträge:
    4,215
    Danke:
    359
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Eine möglichst dünne Lederhaut vermag die beim Riss auftretenden Kräfte nicht aufzunehmen, von etwaigen "Blasen" zu schweigen. So viel ich weiß, ist es bisher noch niemandem gelungen, vorhandene Risse dauerhaft vor weiterem Reißen zu bewahren. Das wäre für mich die Grundlage, an ein Beziehen mit was auch immer erst zu denken.
  17. Sven
    Offline

    Sven

    Dabei seit:
    6 Oktober 2007
    Beiträge:
    1,514
    Danke:
    377
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    LPT
    Es gab vor einigen Jahren einen Beitrag zum diesem Thema in der Oldtimer Markt. Da würden auch Mittel zum Füllen der Risse vorgestellt. Wesentliche Info war, das man die Risse an deren Ende anbohren müsse, um ein weiterreißen erfolgreich unterbinden zu können...

    Gerade mal geschaut, schon älter der Artikel (aus 2002), aber das dort beschriebene Zeug gibt es immer noch:
    http://www.classic-car.tv/know-how/oldtimer-pflege-repapratur-des-armaturenbretts-teil-1/

    http://www.ebay.de/itm/like/161910134109?lpid=106&chn=ps&ul_noapp=true
    Zuletzt bearbeitet: 5 Januar 2017
    gerald und prinzalberttom sagen Danke.
  18. EastClintwood
    Offline

    EastClintwood

    Dabei seit:
    10 März 2012
    Beiträge:
    1,518
    Danke:
    332
    SAAB:
    9000 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Mein turbo 8V MY 86 hat ein ab Werk beledertes rotes Armaturenbrett und frei von Rissen. Wie es darunter aussieht, keine Ahnung. Ich kann das beledern aber nur empfehlen. Wenn das Leder gut ist und man es rückseitig kaschiert und regelmäßig pflegt, dann dürften sich eigentlich Risse darunter nicht durchzeichnen...
    prinzalberttom sagt Danke.
  19. KSR9519
    Offline

    KSR9519

    Dabei seit:
    13 November 2009
    Beiträge:
    2,337
    Danke:
    222
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    Ohne
  20. kd23se4
    Offline

    kd23se4

    Dabei seit:
    25 März 2008
    Beiträge:
    1,556
    Danke:
    247
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    TiD
    Macht es nicht, ich habe ein zerrissenes mit Leder bezogen, absolut kein Problem
    JanH123, EastClintwood, gerald und 2 andere sagen Danke.