"NEU" Aufbau meines 9000

Dieses Thema im Forum "Das Projektforum" wurde erstellt von Johnny9000, 5 März 2015.

  1. Johnny9000
    Offline

    Johnny9000

    Dabei seit:
    5 März 2015
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Moin,
    vor knapp nem Jahr hab ich vom Tribult den CS 16v Turbo Übernommen mit rund 370tsd KM. im September habe ich ihn dann dann (nachdem die Kupplung zu rutschen anfing) ihn Abgemeldet und in meine Halle gestellt, um ihn über den winter Fit zu machen. Leider fehlte durch das weihnachtsgeschäft und der hochphase danach die zeit, um auch nur die defekte blinkerbirne zu tauschen...

    Aber nun ist es wieder wärmer, im geschäft wieder ruhiger..

    Ich habe mal gestern den Kompletten Saab augenscheinlich Untersucht.

    auf der (doch Längeren) To do Liste stehen nun

    • Kupplungswechsel
    • Dachhimmel hängt
    • Spurstangenköpfe erneuern
    • bremsschläuche erneuern
    • Tachobeleuchtung erneuern
    • TCS
    • Klimaanlage ohne Funktion
    • Unterdruckschläuche???
    • Türverkleidung hängt
    • Spiegelheizung (li,re ohne funktion)
    • EL.Spiegel Rechts ohne funktion
    • Kühlergrill raugebrochene nasen
    Was denkt ihr, wie langwierig das ganze wird? Kupplung, Spurstangenköpfe und bremsschläuche habe ich bereits. speziell der Kupplungswechsel macht mir gewisse sorgen, da ich das noch nie gemacht habe beim saab (nur beim 2er golf)

    Auch die Unterdruckschläuche dürften heikel werden, da die mit sicherheit nicht richtig angeschlossen sondern mehr "funktionabel" angeschlossen sind.

    Evtl. hat ja einer von euch schonmal ne ähnliche Historie gehabt und kann mir da weiterhelfen... zum 1.4. wollte ich fertig sein, allerdings glaube ich, ist das Wunschdenken :(
  2. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums Mitarbeiter

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    33,722
    Danke:
    4,002
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Hast Du bis zum 1.4 Urlaub? :tongue:

    Kupplung: Dafür muß das Getriebe raus. Wenn Du das noch nie gemacht hast, bist Du damit 2 Tage beschäftigt. Du brauchst dafür eine Traverse, um den Motor hoch zu halten.

    Unterdruckschläuche: Wenn keine abgerutscht sind, einfach nacheinander erneuern. Kein Hexenwerk.

    TCS: Hat er TCS Probleme? Dann bist Du ohne ISAT oder TECH2 absolut aufgeschmissen.

    Dachhimmel: Den rausnehmen, abziehen und gründlich vorbereiten und neu bespannen: Da geht auch ein Tag drauf.

    Türverkleidungen: Hol Dir Aero Türpappen. Kosten etwas Kohle (bekommt man aber wierder, falls Du den Wagen nicht mehr fahren willst) und erspart Dir eine Menge Arbeit. Die neu zu beziehen.......:frown:

    Der Rest ist Kleinkram.

    Hast Du den Wagen gut auf Rost (hinten Endspitzen und Stoßdämpferaufnahmen) untersucht?
  3. Johnny9000
    Offline

    Johnny9000

    Dabei seit:
    5 März 2015
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Nein, leider "nur" noch 1 woche.
    Auf Rost habe ich ihn untersucht fahrerseite, Radkasten hinten hat an der kante ca 1-2cm bläschenbildung, und der abschlepphaken fängt an den schweißpunkten an, ansonsten war (auch an den Üblichen stellen) nichts von Rost zu sehen
    Isat Bzw Tech 2 hab ich persönlich Nicht, der Gute Tribult meinte aber, dass es Wohl bei mir in der ecke noch einen gibt der n Tech 2 hat.

    traverse etc ist kein thema bzw motorkran ist ja vorhanden in der Halle
  4. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums Mitarbeiter

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    33,722
    Danke:
    4,002
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Was hat er denn für ein TCS Problem?
  5. Marbo
    Offline

    Marbo

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    7,281
    Danke:
    1,383
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    ... aber ein Neuaufbau ist irgendwie etwas ganz anderes als das Beheben einiger Mängel die die Fahrbahrkeit ernsthaft beeinträchtigen.
  6. Johnny9000
    Offline

    Johnny9000

    Dabei seit:
    5 März 2015
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    naja.... wenn ich so an TCS denke, ist das finanzieöll gesehen warscheinlich genauso kostspielig, wie nen 2er golf zu vergolden....
  7. Johnny9000
    Offline

    Johnny9000

    Dabei seit:
    5 März 2015
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    TCS Leuchtet, hat aber keine auswirkungen ausser einem scheinbar harten Gaspedal und einem nichtfunktionierendem Tempomat. durchzug ist da und kräftig
  8. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums Mitarbeiter

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    33,722
    Danke:
    4,002
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Damit sollte man nicht auf Dauer fahren. Irgendwann wird schlimmer.

    Muß mal ausgelesen werden und dann entsprechende Maßnahmern ergriffen werden.
  9. Johnny9000
    Offline

    Johnny9000

    Dabei seit:
    5 März 2015
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    jop, dazu muss der aber erstmal wieder fahrtauglich sein... sprich kupplung etc
  10. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    37,267
    Danke:
    5,201
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Ich würde VOR irgendwelchen anderen Investitionen versuchen, den TCS-Fehler einzukreisen
    und den Zustand der Karosserie genau zu untersuchen.

    U.U. ist die Suche nach einem anderen 9000 die bessere Alternative.
  11. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums Mitarbeiter

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    33,722
    Danke:
    4,002
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Man muß ja nicht übertreiben.

    Ein TCS Fehler muß nicht das KO für einen 9000er heißen, auch wenn das hier oft behauptet wird.

    Das schlimmste, was mir mal bei einem 9000er eines Bekannten passiert ist, war ein defektes Steuergerät. Erneuern, kalibrieren und der Wagen fährt wie eine Wonne.

    Bei meinen 9000ern war das schlimmste ein Magnetventil für 90 €.......

    Aber grundsätzlich würde ich das TCS Problem auch als erstes angehen.....aber ledier ist es ja so, dass solange der Wagen fährt, die Leute meist nichts machen. Manchmal sogar das Lämpchen einfach ausbauen......
  12. Johnny9000
    Offline

    Johnny9000

    Dabei seit:
    5 März 2015
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Das TCS problem wollte ich schon letztes jahr angehen, leider kam dann ja dann die kupplung dazu, was es leider erschwert zu nem Isat/ tech 2 tester zu fahren :( Trailern ist leider keine alternative, da ich weder trailer noch führerschein dafür habe (ist halt alles ein gewaltiger aufwand, den ich gerne umgehen möchte). Somit hatte ich meine Prioritäten folgendermaßen gesetzt: Kupplung, Bremsschläuche und spurstangenköpfe, Unterdruckleitungen und TCS und dann der krims kram wie Himmel etc. Tüv braucht er schliesslich auch neu, aber ich komm an rote nummern, somit auch ohne tüv zur werkstatt mit tech 2 / isat
  13. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums Mitarbeiter

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    33,722
    Danke:
    4,002
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Dann macht die Reihenfolge Sinn....wenn man das ISAT oder Tech nicht in der Schublade liegen hat....
  14. Johnny9000
    Offline

    Johnny9000

    Dabei seit:
    5 März 2015
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    joa. ich kenn natürlich keinen in meiner ecke, der einen hat. höchstens der Opel hier in KA, der hat zumindest saab auf der flagge stehen
  15. Tribult
    Offline

    Tribult

    Dabei seit:
    7 Mai 2009
    Beiträge:
    1,113
    Danke:
    117
    SAAB:
    9000 I
    Baujahr:
    91
    Turbo:
    FPT
    Ich hatte den Wagen verliehen. Dieser zog während der Motor lief eine nach der anderen Sicherung heraus. Auch die 21:bath:La la la lalla. Damit ist Notlauf:elefant:.

    und http://www.saab-cars.de/threads/notlauf-nach-sicherung-21.40597/#post-865818 nur mit ISAT/Tech neu zu kalibrieren.

    Das habe ich Jonny ganz klar gesagt. Als erstes kalibrieren!!!! Ohne geht nichts, danach geht wieder alles!!! Er hat sechs Saabs auf dem Hof stehen sehen. Es sind nun mal keine 126 Fiat oder 1303 Käfer. Sondern voll aufgeladene Saab mit Vollausstattung.

    Dazu noch:http://www.saab-cars.de/threads/mein-neuer-saab-vollturbo-was-sonst.22469/
    Zuletzt bearbeitet: 23 Mai 2015
  16. 9KFPT
    Offline

    9KFPT

    Dabei seit:
    21 Dezember 2015
    Beiträge:
    251
    Danke:
    31
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Soo, an Oster geht es mit dem 9000 weiter, parallel zum 9-5er. Mal schauen wie weit wir kommen. Irgendwie kam ich auf meinen alten Nick "Johnny 9000" nichtmehr, aber "Er" und ich sind der gleiche^^

    Uptdate: Kupplung ist inzwischen seit gut 9 monaten gewechselt, hat doch etwas länger gedauert. Immerhin etwas ^^
    schwedenstromer sagt Danke.