Kennzeichen Mitnahme bei Umzug

Dieses Thema im Forum "Saab Stammtisch" wurde erstellt von saab-peter, 31 Dezember 2016.

  1. saab-peter
    Offline

    saab-peter Vignetten-Verweigerer

    Dabei seit:
    31 Oktober 2011
    Beiträge:
    2,888
    Danke:
    235
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1977
    Turbo:
    Ohne
    Man kann ja jetzt, wenn man von einem Zulassungsbezirkt in einen anderen umzieht sein Kennzeichen behalten,
    So der Plan von unserem lieben Verkehrsministerium.... ABER:

    Wenn man vom Sommer auf Winterfahrzeug wechselt und umgekehrt und das was man gerade nicht benötigt stilllegt (abmeldet) dann ist das alte Kennzeichen weg... !!
    Man muß dann beim wiederanmelden ein neues Kennzeichen des neuen Zulassungsbezirks machen lassen und natürlich auch bezahlen und braucht dann natürlich auch noch neue Schilder (hier das Paar zu 35€)

    Ist doch immer wieder toll was die in Dobrindts Truppe da sich so überlegen, immer nur max 75% ausgearbeitet...

    Gibt sicher noch mehr so halb ausgearbeitete Sachen unseres lieben Verkehrsministers ....
  2. SAABY65
    Offline

    SAABY65

    Dabei seit:
    18 Juli 2014
    Beiträge:
    2,908
    Danke:
    176
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TTiD
    Nimm doch Saisonkennzeichen und lasse die Saabies noch im alten Bezirk zu...
  3. AERO-Mann
    Offline

    AERO-Mann

    Dabei seit:
    7 April 2006
    Beiträge:
    3,963
    Danke:
    962
    kurze Info am Rande: Bestellt, wenn Ihr neue Schilder braucht, doch online zum halben Preis.
    Diese Nummernschildmafia sollte man so wenig wie irgend möglich unterstützen.
  4. jo.gi
    Offline

    jo.gi

    Dabei seit:
    18 März 2006
    Beiträge:
    1,092
    Danke:
    159
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Bin ja faul. Das machen hier (u.a.) die gemeinnützigen Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Aber vielleicht ist die vermeintlich „gute Tat“ auch nur Einbildung. Man weiß es nicht. :dontknow:


    Es gibt aber auch Dinge die so einfach sind das ich echt überrascht war.

    Nachbarstöchterchen bekommt ihr erstes eigenes Auto und war neidisch auf das Kennzeichen meines Moppeds (ihre Initalen und Geburtsdatum).
    Die Umziehen des Kennzeichens und die neue Nummer fürs Zweirad war überhaupt kein Problem, kostet halt nur. Ich brauchte nicht einmal diese Versicherungsnummer (gleiches Fahrzeug und gleicher Halter).
  5. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    3,497
    Danke:
    483
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Ist aber auch nachvollziehbar: Eine Wiederinbetriebnahme ist ja in der Regel auch wie eine Neuzulassung. Und wenn ich zwischenzeitlich den Wohnort gewechselt habe muss ich mein Fahrzeug auch im neuen Zulassungsbezirk anmelden. Sonst würde ich nämlich alle meine Fahrzeuge irgendwo in Ostfriesland anmelden, da es dort die geringste Regionalklasse gibt.....................was sich auf den Versicherungsbeitrag positiv auswirken würde.
  6. Flemming
    Online

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    14,749
    Danke:
    2,461
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    So teuer? ;-)

    Hier gibt es die gegenüber des Amtes für gut die Hälfte und einen Ort weiter dann für 1/4. Ist halt ein wenig Fahrerei aber dafür gegenüber Versand doch sofort verfügbar.
  7. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums Mitarbeiter

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    33,080
    Danke:
    3,776
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
  8. cartier60
    Offline

    cartier60

    Dabei seit:
    27 Juli 2010
    Beiträge:
    1,887
    Danke:
    346
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    FPT
    Sorry, da bin anderer Meinung. Kaufe IMMER bei der lokalen Kaufmannschaft, auch, wenn ich es woanders günstiger erwerben kann. Da bin ich sehr konservativ und traditionell. Ich bestelle nur Dinge im Netz oder kaufe in einer anderen Region, wenn ich sie nirgendwo hier in meiner Stadt bekomme, Saab-Teile z.B..:frown:
    Als "Mafia" würde ich die Schildermacher auch nicht bezeichnen, zumindest hier nicht.
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dezember 2016
  9. saab-peter
    Offline

    saab-peter Vignetten-Verweigerer

    Dabei seit:
    31 Oktober 2011
    Beiträge:
    2,888
    Danke:
    235
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1977
    Turbo:
    Ohne
    Mach in in der Regel auch, ABER 35€ sind Wucher. In der Nachbarstadt kosten die 19,95€, das ist noch ok .... und bei 35€ ... dann bestell ich die dann doch...
  10. ssason
    Online

    ssason Moderator ausm Pott Mitarbeiter

    Dabei seit:
    12 Januar 2004
    Beiträge:
    18,352
    Danke:
    2,788
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1965
    In Essen und Marl hat es gereicht das Gebäude der Zulassungsbehörde zu verlassen und die Schilder auf der gegenüberliegenden Straßenseite machen zu lassen um 50% zu sparen....
  11. SAABY65
    Offline

    SAABY65

    Dabei seit:
    18 Juli 2014
    Beiträge:
    2,908
    Danke:
    176
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TTiD
    Das ist hier auch so... gibt sogar 2 Anbieter - Konkurrenz belebt das Geschäft - der eine Weg geht links rum und der andere rechts rum....
  12. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    3,497
    Danke:
    483
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Einen Satz Schilder für unter 9,-- € ??? ( 1/4 von 35,-- € ) :hmmmm:
  13. cartier60
    Offline

    cartier60

    Dabei seit:
    27 Juli 2010
    Beiträge:
    1,887
    Danke:
    346
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    FPT
    Egal! Stecke soviel Geld in die alten Karren. Dann kann's auch "Wurscht" sein. Somit sollen auch lokale Geschäftsleute "leben".
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dezember 2016
  14. Flemming
    Online

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    14,749
    Danke:
    2,461
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Nein, von den hier normalen 45€. Gegenüber hab ich dann 25€ gezahlt und für den billigen Anbieter (evtl. ist das der selbe, der oben auf eBay verlinkt ist) fehlte mir seinerzeit die Zeit um da an dem Tag noch rüber zu fahren. Die Zulassungsstelle war an dem Tag eh schon nach normaler Öffnungszeit tätig.
  15. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    22,947
    Danke:
    2,811
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Hier in B schon. Da gibt es auf der einen Seite, direkt am Zulassungsgebäude, bestimmt 7 oder 8 Laden, und gegenüber nochmal 10 Container. Außen dran werden die immer mit sehr ähnlichen Preisen, dies sich aber natürlich (fast) nie auf das gerade gewünschte Schilderpärchen beziehen. Frauchen ist da vor Jahren auch mal böse abgezogen worden. Aber ich bezahle da der Erinnerung nach eigentlich immer unter 20€/Satz.
    Der Arbeitsaufwand ist minimal, die recht einfachen Maschinen tun Jahrzehnte ihren Dienst, und der Materialeinsatz ist ebenfalls sehr überschaubar. Die kalkulatorischen Kosten dürften sich also in sehr engen Grenzen halten, sofern sich Platzmiete und Lohnkosten auf eine genügend hohe Anzahl von Schildern verteilen können.
  16. kratzecke
    Offline

    kratzecke

    Dabei seit:
    24 Oktober 2009
    Beiträge:
    1,913
    Danke:
    1,170
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    Ohne
    Ich finde Mafia auch ganz gerechtfertigt. :biggrin: Bei uns hier in der Provinz ist es ganz toll - Kennzeichenprägestelle ist in der Zulassungsstelle/Bürgerbüro. Die Firma hat einfach ein eigenes Zimmer. Es gibt nur die eine in der Stadt, Konkurrenz ist offenbar verboten (historisches Stadtbild etc., oder was auch immer die für Ausreden haben). Die Stadt redet sich damit raus, dass das angeblich alle paar Jahre neu ausgeschrieben wird, könnte sich ja mal eine andere Firma melden...
    Ein Satz Kennzeichen kostet 45€. Kurzzeitkennzeichen (in so mieser Qualität, das schon nach 3 Tagen die Farbe abgeht) 35€.

    Ich unterstütze den Quatsch sicher nicht, für mich ist das ganz klar Abzocke. Entweder die Stadt verlangt so viel, dass die Firma die Preise anheben muss, oder die Firma nutzt ihre Monopolstellung aus. Kann ich beides nicht gutheißen, da bestelle ich lieber Kennzeichen...
  17. Flemming
    Online

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    14,749
    Danke:
    2,461
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    gibt noch eine schöne Lösung (Nein, nicht ironisch) in Ulm haben (war jedenfalls so) sie in den Außenbezirksämtern einen Stapel Nummernschilder liegen. Anfangsbuchstabe des Bezirks und fortlaufende Nummer. Konnte man sich dann eine von aussuchen. Ging schnell und ersparte vor allem den Weg in die Stadt
  18. turbo_forever
    Offline

    turbo_forever

    Dabei seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    3,966
    Danke:
    1,291
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    FPT
    Diese Stadt ist korrupt, auf allen Ebenen. Einige Beamte besitzen mehrere Villen...Den Job bei der Stadt haben die nur noch um an die Schmiergelder ran zu kommen. Vor 15 Jahren GAB es noch einen Container vor der Tuer, Paerchen kam damals schon 30€. Sollte man boykottieren.
  19. saab-peter
    Offline

    saab-peter Vignetten-Verweigerer

    Dabei seit:
    31 Oktober 2011
    Beiträge:
    2,888
    Danke:
    235
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1977
    Turbo:
    Ohne
    Gut, wenn man etwas Zeit hat, oder sich die Nummer hat reservieren lassen kann man dem entgehen und Schilder in der anderen Stadt kaufen oder einfach zuschicken lassen...

    Das man aber generell ein anderes Schild braucht wegen der "Zeitzulassung" , das "Problem" löst sich damit nicht...

    @Hutzelwicht PS: die Versicherung wird doch sowieso nach dem Wohnort berechnet, oder nicht??
    Zuletzt bearbeitet: 1 Januar 2017
  20. Saab_owl
    Offline

    Saab_owl

    Dabei seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    4,380
    Danke:
    499
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2,3T
    Turbo:
    FPT
    Ja, ich verfahre genauso. Unsere Schilder kaufe ich seit meinem ersten Wagen bei ein und demselben Schildermacher.

    @saab-peter
    In ein Saisonkennzeichen umwandeln geht nicht mehr ?
    Wenn man ein Fahrzeug vorübergehend stilllegt, kann man bei uns das Kennzeichen, gegen eine kleine Gebühr, für ein Jahr lang reservieren. Geht das bei Dir nicht ?