AERO zum VIGGEN oder doch Troll R?

Dieses Thema im Forum "Das Projektforum" wurde erstellt von 9-3 Aero, 14 November 2014.

  1. 9-3 Aero
    Offline

    9-3 Aero

    Dabei seit:
    12 November 2014
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    weiß nicht
    Hallo Gemeinde,

    ich hab ein neues Projekt vor: Ich will mein 2.0t aero auf 2.3t Viggen umrüsten.
    Nur Fehlen mir noch einige Infos.
    Welchen Lader ist im Viggen verbaut welcher im Troll R?
    Was für ein Rumpfmotor, Kurbelwelle, Pleuel sowie Einspritzanlage ist Verbaut?
    Welche unterschiede sind es im einzelnen?
    Mit wie viel Ladedruck wird gearbeitet?
    Fahrwerktechnisch hab ich alle nötigen infos auch vieles aus dem Forum rauslesen können. Aber Motorentechnisch brauch ich noch einiges.

    Grüße
    SAAB = Swedish Automobiles Are Best
  2. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    4,450
    Danke:
    740
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Ladedruck beim TrollR ist max.1.15bar wenn ich das richtig im Hinterkopf habe und der Lader ist von Garret.
    Ich bin mir nicht sicher, aber unterscheidet sich der 2.3 im Viggen überhaupt vom 2.3 z.B. im 9-5 Aero oder 9-5 allgemein? Ich meine nicht.
    9-3 Aero sagt Danke.
  3. 9-3 Aero
    Offline

    9-3 Aero

    Dabei seit:
    12 November 2014
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    weiß nicht
    Ich habe hier irgendwo etwas gelesen das andere Einspritzdüsen verbaut sind bzw größere.
    und ich bin davon ausgegangen das der mitsubishi TD04 lader verbaut ist und nich der garret GT17 da der TD04 größer ist.
    der 2.0t und 2.3t haben meines wissen die selben kolben verbaut nur eine andere kurbelwelle und pleuel die die 0.3l hubraum ausmachen.
    oder lieg ich da falsch? haben eig alle die selbe kupplung verbaut?
  4. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    4,450
    Danke:
    740
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Da habe ich dich wohl falsch verstanden. Ich bezog mich nur auf den TrollR. Dort hat Hirsch einen Garretlader verbaut welcher genau weiss ich jetzt nicht
  5. bantansai
    Offline

    bantansai nicht Olli

    Dabei seit:
    12 Januar 2006
    Beiträge:
    6,120
    Danke:
    1,129
    SAAB:
    weiß nicht
    Baujahr:
    div.
    Turbo:
    Ohne
    Grob:
    Den Hub macht die Kurbelwelle.
    Das die Verdichtung passt, erledigen die anderen Kolben.
    Dass das stabil sein soll dafür sollen andere Pleuel sorgen.
    Lader ist der TD04
    Einspritzventile Viggen sowie Verteilrohr sind auch anders
  6. DerHaase
    Offline

    DerHaase

    Dabei seit:
    11 September 2014
    Beiträge:
    305
    Danke:
    49
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Also der Viggen hat einen B235R Motor und den TD04-15T verbaut (der selbe wurde auch im 95 Aero verbaut) und wird soweit ich weiß mit 0,7 bar Ladedruck gefahren (nicht 100% sicher)
    Zudem hat der Viggen andere gehärtete Antriebswellen und ein Getriebe mit Sperrdifferenzial.
    Er hat zudem noch eine größere Bremsanlage, die man nur mit anderen Bremssattelhaltern aufrüsten kann.

    Troll R gab es beim 9-3er eigentlich keine. Lediglich ein paar Projektautos.
    Und falls du wirklich mal Leistungen über 250 Ps willst wird es sowieso ein größeres Projekt, was kostenintensiv wird.
  7. 9-3 Aero
    Offline

    9-3 Aero

    Dabei seit:
    12 November 2014
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    weiß nicht
    Das mit den anderen gehärteten Antriebswellen ist mir neu, wobei alle Antriebswellen geschmiedet sind dass die besonderst gehärtet ok, sind die auch größer dimensioniert? im Durchmesser und Gelenk zapfen? Kann man davon ausgehen das Größere Radlager usw. verbaut sind?
    Sperrdifferenzial bracht man oder braucht man nicht möglichst schnell von der ampel weg zu kommen braucht man es sicherlich in den Kurven untersteuert es sowieso wenn man heizen will vielleicht etwas weniger als normal aber ich selber Fahr meinst Autobahn und da will ich nur schnell von A nach B kommen.

    Wieso soll es Kostenintensiv werden? im Grunde genommen braucht man nur den Rumpfmotor, Steuergerät und die Einspritzanlage. Wenn man es ziemlich vereinfacht ausdrückt.
    Zeit hab ich den ganzen winter durch schrauben ist auch kein Problem nur die nötigen Infos und Teile herzubekommen ist nicht ganz einfach.

    Bin Dankbar für jeden Kommentar der mich weiter bringt.
  8. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    37,242
    Danke:
    5,193
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Ich würde den evt. vorhandenen Wartungs-und Reparaturstau beseitigen und dann die Trionic neu abstimmen lassen.
    Damit kommt der 2.0T leistungsmässig ohne Weiteres auf das Serienniveau des Viggen.
    EastClintwood sagt Danke.
  9. 9-3 Aero
    Offline

    9-3 Aero

    Dabei seit:
    12 November 2014
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    weiß nicht
    Der 2.0t motor ist leider platt da er überhitzt ist. Sonst wäre es gar keine frage. Nun möchte ich aus dem guten etwas mehr rausholen wenn ich schon eine Große Baustelle anfange.
  10. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    10,298
    Danke:
    2,151
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Der Viggen hat serienmäßig kein Sperrdifferential!

    Hier werden ja einige Räuberpistolen und Halbwissen aufgefahren...
    Guggt doch z.B. mal ins EPC, da kann man die Unterschiede schon recht gut fest stellen.

    Radlager sind z.B. identisch mit den "normalen" 9-3 Versionen. Getriebe ist ein Mischling aus 9-3 und 9-5 Getriebe. Gibt es so nur im Viggen.

    Bremsanlage ist nicht nur andere Sattelhalter. Wurde hier im Forum auch schonmal im Detail diskutiert, was alles anders ist.
    9-3 Aero und vinario sagen Danke.
  11. DerHaase
    Offline

    DerHaase

    Dabei seit:
    11 September 2014
    Beiträge:
    305
    Danke:
    49
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Sry wegen dem Diff...da hab ich leider eine falsche Info erhalten bzw. hat mein Viggen eins verbaut und ich dachte es wäre Serienmäßig :(
    Ich habe ja nicht behauptet, dass es nur andere Bremssattelhalter sind. Natürlich ist der Rest bis auf den Sattel auch größer+ Schutzbleche usw...

    Wenn du wirklich viel Leistung haben willst kommst du um eine 3" Abgasanlage, LLk und je nach dem wie hoch es mit der Leistung gehen soll, nicht um kostenintensive Bauteile drum rum. (Benzindruckregler, Einspritzdüsen, Turbo usw)
    9-3 Aero sagt Danke.
  12. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    10,298
    Danke:
    2,151
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Es ist noch mehr als nur die Vorderradbremse anders.
  13. 9-3 Aero
    Offline

    9-3 Aero

    Dabei seit:
    12 November 2014
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    weiß nicht
    Also um ein wenig eine Richtung rein zu bekommen, für mich ist nur relevant was Motorseitig ist. Ich will nicht tiefer lauter breiter......
    Größere Downpipe ja, Sportkat von mir aus.
    Größere Bremsanlage macht für mich nur Vorne sinn.
    Frage ist was ich alles für den Motor brauch Zylinderkopf ist vom 2.0t und 2.3t identisch. Der Aero hat auch den großen Lader. Kupplung ist mir egal, wenn ich alle 40-50tkm eine reinmachen muss ist es halt so. Einspritzdüsen wären noch interessant. Die LLK sind meines Wissens auch Identisch oder wie sieht es da aus?
  14. vinario
    Offline

    vinario

    Dabei seit:
    22 Oktober 2012
    Beiträge:
    1,942
    Danke:
    741
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Die LLK sind meines Wissens auch Identisch oder wie sieht es da aus?

    Aero und Viggen haben den gleichen LLK verbaut, dennoch ist es empfehlenswert einen größeren zu verbauen,wenn Du standfestes Tuning machen willst.
    Wurde hier schon mehrfach besprochen, auch passende Links zu günstigeren Anbietern wurden hier gepostet.
    Unbedingt darauf achten das die Anschlüsse für Aero/Viggen ausgelegt sind - die anderen haben andere Anschlüsse !

    Kupplung ist mir egal, wenn ich alle 40-50tkm eine reinmachen muss ist es halt so.

    Auch hier werden verstärkte Versionen angeboten, warum da noch sparen, wenn eh neu aufgebaut wird ?!

    Größere Bremsanlage macht für mich nur Vorne Sinn.

    Für mich sogar auch hinten, wenn schon - denn schon !

    Sperrdifferential

    Gibt es gerade günstig zum nachrüsten fürs Viggengetriebe - Klick
    Und keine schlechte Investition !
  15. DerHaase
    Offline

    DerHaase

    Dabei seit:
    11 September 2014
    Beiträge:
    305
    Danke:
    49
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Achja und vergiss nicht die Ölwanne zu checken und die Kurbelwellenentlüftungschläuche zu prüfen bzw zu erneuern...die meisten sind in diesem Alter (wenn es noch die ersten sind) matschig und bröseln ab...

    beim Rest kann ich mich vinario nur anschließen.

    Warum nicht gleich einen neuen B235R Motor organisieren...sollte für 2000€ bei NBs zu haben sein.
    Fände ich bei einer solchen Veränderung sinnvoll....bzw einen gleich einen alten B235R kaufen, und checken bzw neu aufbauen...
    Zuletzt bearbeitet: 25 November 2014
  16. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    10,298
    Danke:
    2,151
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Der Aero und der Viggen haben den gleichen Lader... :rolleyes:

    Mann Haase! Check doch erstmal die Infos statt hier ständig rumzulabern! :mad:
    DerHaase sagt Danke.
  17. vinario
    Offline

    vinario

    Dabei seit:
    22 Oktober 2012
    Beiträge:
    1,942
    Danke:
    741
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
  18. vinario
    Offline

    vinario

    Dabei seit:
    22 Oktober 2012
    Beiträge:
    1,942
    Danke:
    741
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Es gab verschiedene im Viggen, standfeste wie auch weniger standfeste - welchen Motor empfiehlst Du ?!
  19. DerHaase
    Offline

    DerHaase

    Dabei seit:
    11 September 2014
    Beiträge:
    305
    Danke:
    49
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Wenn man einen neuen B235R nimmt, dann sollte man so weit ich weiß darauf schauen, dass er min ab Bj. 01 ist, weil er da bessere/haltbarere Kolben haben soll.
    Zudem sollte die neue Kurbelwellenenlüftung verbaut sein. (ab welchem Bj. weiß ich nicht...04?)
    Ansonsten wüsste ich nicht worauf man noch bei den B235R speziell achten sollte.
  20. vinario
    Offline

    vinario

    Dabei seit:
    22 Oktober 2012
    Beiträge:
    1,942
    Danke:
    741
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Es geht um die Ventile, welche verbaut wurden !!!
    Schau Dir bitte mal an warum es B235R mit 224 und 230 PS gab und warum hat man sie diesbezüglich geändert ?!
    Der Fred wird eh sterben oder ins bodenlose laufen ! asdf
    erik sagt Danke.